SZUKAJ ZESPOŁU
WORLD
3ZAGRAJ KONCERT
2POTWIERDŹ WYSTĘP
1ZGŁOŚ ZESPÓŁ
INFORMACJE O KONCERTACH
STRONA GŁÓWNA  >  KONCERTY  >  KONCERTY NA ŚWIECIE  >  INFORMACJE O KONCERTACH
MEDIA
  • WIDEO
  • AUDIO
  • ZDJĘCIE
NAJBLIŻSZE KONCERTY
Kraj

Miasto

    ZGŁOSZONE ZESPOŁY POLSKA
    Ostatnio zgłoszony

    Spalarnia

    Alternative rock
    Polska
    Ostatnio zgłoszony

    Umma

    Alternative
    Polska
    Ostatnio zgłoszony

    KROUN

    Metal
    Polska
    ZGŁOSZONE ZESPOŁY ŚWIAT
    Ostatnio zgłoszony

    4Hours2Capital

    Other...
    Niemcy
    Ostatnio zgłoszony

    Nudo Windsor

    Indie
    Hiszpania
    Semi final liczba1 - So, 6 maj 2017
    Telefon:0351-32355640

    E-mail:

    Info:info@scheune.org
    ScheuneAlaunstraße 36-40, Dresden Pokaż mapę
    Zespół   Gatunek muzyczny Video Audio Głosy
    1 Lucidreaming Progressive 157
    2 All Stars Down Alternative rock 130
    3 Varasada Post Rock 127
    4 SMOHLE Other... 120
    5 MACED MORE Melodic Metal 103
    6 Eksperiment Indie Rock 100
    7 PVC Other... 33
    8 Wicked Waste Punk rock 31
    9 Frantic Collision Post Hardcore 28
    MEDIA
    Das zweite und somit letzte sächsische Semifinale 2017 gab es am 6.5.17 in der Scheune Dresden. Alle neun Bands, die hier im Wettbewerb spielten, hatten schon gewonnen: sie alle waren erfolgreich in den beiden Dresdner Vorrunden und konnten nun ihre Show in diesem wunderbaren Club spielen! Das war schon ein kleiner Hauptgewinn... Hier spielten sie vor großem Publikum unter den besten Live-Bedingungen - das hat man als Newcomer nicht alle Tage! Es an dem Abend in erster Linie um gute Live-Shows und Konzerte. Zudem konnten im Wettbewerb vier Bands ins große Sachsen-Finale (24.06.17 im Beatpol) einziehen – Publikum und technische Jury hatten zu entscheiden... 
    Hier nun der komplette Konzertbericht:

    Die sympathischen Jungs von PVC eröffnen das langerwartete Semifinale in der wundervollen Scheune. Energisch rocken sie sich auch an diesem Abend in die Herzchen des zauberschönen Dresdner Publikums. Einen solchen Abend zu eröffnen ist sicherlich eine Herausforderung. PVC meistern diese jedoch mit Bravur. Die mit Hooks überhäuften Songs sind mega eingängig, musikalische hochwertig und mit viel Liebe präsentiert. Weiter so! Leider bleibt ihnen der Einzug ins Sachsen Finale verwehrt.

    Maced More betreten als zweite Band des Abends die traditionsreichen Bretter der Scheune. Episch eingeleitet, zünden die Männer flux ihre Heavy Rock Raketen. Wer einen Platz ergattern konnte findet sich schnell in den wilden 80ern wieder und rockt in heftigster Manier das Bier auf die Lederhose. Maced More bieten dafür den perfekten Soundtrack. Rupt auf, wir wollen hier bleiben...

    Als dritte Band im Bunde begrüßen wir die Jungspunde von Wicked Waste. Und wat isset, Punk Rock Rock isset. Simpel, laut und auf die zwölf! Musikalisch ist definitiv noch Luft nach oben, aber was solls, wenns so soll. Leider bleibt ihnen der Einzug in die nächste Runde verwehrt.

    Vertrackt psychedelische Klänge schlagen die talentierten Jungs von Varasada an. Verspulte Rhythmen treffen hier auf epische Klangwände mit tiefgang. Auch wenn sie sich mit ihrem avantgardistischen Anspruch weit aus dem Fenster lehnen, schaffen sie es sicher durch die 30 Minuten Spielzeit und begeistern das Publikum. Respekt! Wie sehen uns im Sachsen-Finale im Beatpol. Platz 3

    Das musikalische Niveau wird von den hinreißenden Lucidreaming weiter aufrecht erhalten. Ziemlich tight, ziemlich fresh, ziemlich gut! Der betörende Gesang der Frontfrau aus dem Bruchtal tut sein übriges. Man merkt, wir sind im Semifinale. Kein Quatsch hier! Jury und Publikum sind gleichermaßen überzeugt und wählen die Träumer auf Platz 1. Herzlichen Glückwunsch!

    Frantic Collision lassen sich von ihren Vorgänger nicht einschüchtern und rocken die Scheune als gäbe es kein morgen. Wer sich jetzt warmgetanzt hat wird auch von den sympathisch Kollidierten nicht enttäuscht. Fette Gitarren, deftige Beats und eine gehörige Portion Überzeugung machen die Dresdener zu einem weiteren Hinhörer dieses wundervollen Semifinales. Leider reicht es nicht für den Einzug in die nächste Runde. Vielen Dank fürs Spielen!

    Powerabriss mit Smohle auf Spielzeit Nr. 7! Das herrlich kaputte Duo bringt die warmgespielte Scheune endgültig zum sieden. Was den Jungs an musikalischer Raffinesse fehlt mag, holen sie mit einer gehörigen Portion Selbstbewustsein wieder raus. Ganz schön laut und ganz schön geil. Abriss! Wi freuen uns auf eine weiteres BRETT im Sachsen-Finale. Platz 4

    Als vorletzte Band in der Wertung verzücken uns All Stars Down mit ihrer fetten Performance. Das Publikum ist heiß getanzt und schwingt freudig mit. Mit gewaltiger Fanbase im Rücken kann den sympathischen Jungs von All Stars Down garnix mehr passieren. Es läuft, ohne Unterlass. Herzlichen Glückwunsch zum Einzug in die nächste Runde!!! Platz 2

    Hui, die letze Band des großartigen Abends steht auf der Bühne und atmet noch ein einmal tief die Bühnenluft der Scheune ein. Soliden Rock liefern die Herschaften von Eksperiment. Nicht sonderlich innovativ - aber gut, wir wurden ja umfangreich verzückt.

    Zur Siegerehrung wurden die sechs (von neun) Bands mit den meisten Zuschauer-Stimmen auf die Bühne gebeten: 
    LUCIDREAMING (75 Zuschauerstimmen), VARASADA (61), ALL STARS DOWN (56), SMOHLE (52), MACED MORE (39), EKSPERIMENT (38 Votes).

    Sie erhielten noch technische Punkte (s.u.) oben drauf addiert - die Gesamtpunktzahl war nun entscheidend dafür, welche Band ins Sachsen-Finale einziehen sollte.

    ...And The Winners Are...
    1. LUCIDREAMING (157 gesamt),
    2. ALL STARS DOWN (130 gesamt),
    3. VARASADA (127 gesamt)
    4. SMOHLE (120 gesamt).

    Herzlichen Glückwunsch - ihr spielt am 24.06.2017 im Beatpol Dresden im großen Sachsen-Thüringen-Finale 2017!
    Danke an alle, die dabei waren und mitgewirkt haben!

    Hier das gesamte Ergebnis des Abends in der Tabelle als Übersicht.
    In der Jury saßen: FOH-Techniker der SCHEUNE (Eddie),  Matthias Priller - Musikproduzent, Musiker, Veranstalter.

    Ihre Punkte in der Addition:
    Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
    Bandname Song
    Qualität
    Gesang Spiel-
    Technik
    Show Gesamt - eindruck Summe
    Jury
    Voting gesamt Platz
    PVC 17 14 14 14 16 75 33
    MACED MORE 12 13 16 11 12 64 39 103
    WICKED WASTE 12 13 12 12 12 61 31
    VARASADA 13 14 14 11 14 66 61 127 3.
    LUCIDREAMING 16 17 17 15 17 82 75 157 1.
    FRANTIC
    COLLISION
    13 12 15 14 12 66 28
    SMOHLE 14 12 12 15 15 68 52 120 4.
    ALL STARS
    DOWN
    14 15 15 15 15 74 56 130 2.
    EKSPERIMENT 12 13 12 13 12 62 38 100

    1. Song Qualität Songwriting, Arrangement
    2. Gesang / Stimme Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
    3. Spieltechnik technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
    4. Show Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
    5. Gesamteindruck Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential


    Warst du als Besucher auf unserem Konzert und willst uns ein Feedback geben? - hier entlang ... DANKE!

    Florian Radke / Matthias Priller