CERCA TRA LE BAND
WORLD
3SUONA DAL VIVO!
2CONFERMA LA DATA DEL TUO CONCERTO
1ISCRIVITI AL FESTIVAL
DETTAGLIO CONCERTO
Home  >  Concerti  >  I concerti nel mondo  >  Dettaglio concerto
MULTIMEDIA RECENTI
  • VIDEO
  • AUDIO
  • PHOTO
11/23/2017 2:00:54 AM

Day After Day

11/23/2017 12:19:41 AM

Fever







PROSSIMI CONCERTI
Nazione

Città

PROSSIME BAND SUL PALCO
Iscritti il 14 novembre 2017 alle 22:07

Enea Tamburini’s Trio

Blues
Svizzera
Iscritti il 28 ottobre 2017 alle 00:26

Geistereald

Metal Industrial
Svizzera
Iscritti il 10 ottobre 2017 alle 14:15

The Resistors

Rock metal
Svizzera
Prossime nel mondo
Iscritti un'ora fa

Two Step Flow

New Rock
Brazil
Iscritti meno di un'ora fa

E.Z. RIDERS

Southern Rock
Italia
1st step n.1 - ven, 20 gennaio 2017
Tel.+41 (0)31-372 49 00

E-Mail

Info:info@gaskessel.ch
GaskesselSandrainstrasse 25, Bern Mostra sulla MAPPA
Band   Genere Video Audio Voti
1 Rebel Duck Hard Rock 110
2 Drizella Hard Rock 64
3 Unexisting Structures Metal core 58
4 Suicidal Mermaid Metal Punk 52
5 WICKED PLAN Melodic Metal 36
MEDIA

Die Eröffnung des Abends übernahmen WICKED PLAN mit einem Geburtstagskind an der Gitarre. Toller female fronted Rock mit starker Stimme, lässigen Gitarrensolis und jeder Menge Energie auf der Bühne. Jeder Ton sitzt – selbst beim Publikumschor, der am Ende noch ein Happy Birthday schmettert. Leider nur verhaltene 36 Stimmen von den Zuschauern. Dennoch Danke für einen super starken Auftakt.
Fotos von Edouard Cuennet


Die nächste Truppe hört auf den Namen DRIZELLA und knüpft nahtlos an die Band zuvor an. Diesmal mit Männerstimme und noch mehr R'n'R und genau diese Energie scheint nun auch zu 100% auf das Publikum überzuspringen. In wenigen Minuten verwandelt sich der Gaskessel in einen Hexenkessel und alle grölen mit. 64 Stimmen, die überzeugen und die Band auf Platz 2 wuchten.


Der erste Qualitätsunterschied wird dann zu Beginn der punkigen SUICIDAL MERMAID auffällig, doch die Jungs brauchen nur eine Weile, um sich warm zu spielen und ganz Punk – auf alles zu scheißen und am Ende kriegen sie dann doch ganz geschmeidig die Kurve und die Leute. Die 52 Hände, die es dann von der Crowd gibt, sind gut erarbeitet und wohl verdient, reichen aber am Ende knapp nicht für die nächste Runde.


Dass die französische Schweiz auch guten Rock'n'Roll zu bieten hat beweisen dann REBEL DUCK, die sich auch nicht zu schade waren gleich einen ganzen Fanbus anzukarren. Auf der Bühne großes Kino und davor ausgelassene Stimmung – ganz ohne Röstigraben. Musik verbindet eben doch! Super starke Band, die ihre 110 Votes wahrlich verdient hat und sich somit in die ewige Bern-Bestenliste einreiht, die schon immer gut für dreistellige Ergebnisse in der Vorrunde war und dadurch sicherlich in die Top Ten der Band des Monats rutschen dürfte.


Den Wettbewerbsabschluss lieferten UNEXISTING STRUCTURES mit astreinem Metal Core. Smarte, coole Boys, wie man sie oft in diesem Genre erlebt mit einer richtig starken Performance und einem gewaltigen Sound und im Gegensatz von einigen Mitbewerbern beherrschen sie vor allem auch ruhige Töne und bringen somit eine unglaubliche Dynamik in ihr Set. Auch wenn sich der Club etwas geleert hatte, so ist ein guter Kern, der auch noch Bock zum moschen hat, geblieben und am Ende gehen starke 58 Hände in die Höhe und so schnappen sie sich noch den 3. Platz für's Semifinale.


Das große Finale bescherten uns dann die Vorjahres-Zweiten RIPSTONE aus Biel. Sie sind inzwischen noch tighter und souveräner geworden, als noch vor einem halben Jahr und man merkt ihnen schon deutlich die musikalische Arbeit an, die sie Dank Emergenza Bandcamp und SAE in ihre Songs gesteckt haben. Und sie sind immer noch so jung... da ist soooo viel Potential. Man kann ihnen nur von Herzen wünschen, dass dies auch von den großen Plattenfirmen mal entdeckt wird.


Danke für diesen Hammer Auftakt. Wir suchen noch immer weitere Bands für die Vorrundentermine im Februar und MärzMeldet euch schnell an!