SEARCH FOR A BAND
WORLD
3PLAY LIVE ON STAGE!
2CONFIRM YOUR CONCERT DATE
1SIGN UP TO PLAY THE FESTIVAL
CLUB'S DETAILS
Home  >  Shows  >  Clubs  >  Club's details
RECENT MEDIA
  • VIDEO
  • AUDIO
  • PHOTO
5/26/2019 1:13:13 AM

TDH

5/25/2019 11:12:22 PM

Hideaway







CURRENT AND NEXT GIGS
Country

City

THE NEXT BANDS ON STAGE
Signed up 13 May 2019 at 3:14 AM

The Lovepools

Indie Rock
United States of America
Signed up 13 May 2019 at 3:09 AM

The Lovepools

Indie Rock
United States of America
Signed up 10 April 2019 at 2:57 AM

The Ripoffs

Heavy Metal
United States of America
Next bands around the globe
Signed up 10 hours ago

TDH

Rock
Spain
Signed up 10 hours ago

dgfgfg

Alternative indie
Lesotho
Knust
Phone: 040-879762-30



KnustNeuer Kamp 30, Hamburg Show on map

Das alte Knust (Brandtstwiete), ein 180er-Club, war von 1997 bis 2004 die Emergenza-Vorrunden-Location. Bis der Club vor 10 Jahre abgerissen und umgezogen wurde, war er ein enormer Szenetreffpunkt, der eine Art Kinderstube für Udo Lindenberg war und schon Rockgrößen wie u.a. R.E.M. und Jeff Buckely im Lineup hatte. 1992 und '93 bekam das Knust vom Magazin Spex sogar die Auszeichnung „Bester Live Club Deutschlands“. Nach dem Umzug (Neuer Kamp), fasst das Knust nun 650 Menschen und dient Emergenza seit 2004 als Semifinal-Location. Der Club ist für fette Parties und Fußball-Events berühmt und kann mit sich mit Bands wie Maroon 5 und Calexico und regelmäßigen Konzertreihen (http://www.knusthamburg.de/programm/) als Liveclub definitv sehen lassen.