ПОИСК ГРУПП
WORLD
3ТВОЙ ГИГ НА СЦЕНЕ!
2Встреча и Подтверждение даты концерта
1Подать заявку на участие
ИНФОРМАЦИЯ О КОНЦЕРТЕ
ГЛАВНАЯ  >  КОНЦЕРТЫ  >  КОНЦЕРТЫ В МИРЕ  >  Информация о концерте
Последние Медиа файлы
  • ВИДЕО
  • АУДИО
  • ФОТО
11/14/2019 9:39:52 PM

Advocacy

11/14/2019 4:57:37 PM

Fioraio







Предстоящие концерты
страна

Город

Ближайшие выступления на сцене
Заявка подана 8 часа(ов) назад

Скоро вместе

Pop Rock
Россия
Заявка подана 19 часа(ов) назад

Snow In May

Punk rock
Россия
Заявка подана вчера в 6:51

Дизpunk

Alternative rock
Россия
Ближайшие международные выступления
Заявка подана 1 час назад

Malengo

Pop Rock
Италия
Заявка подана менее часа назад

Clash Clash Bang Bang

Other...
Германия
1st step номер4 - Чт, 23 Январь 2014
Телефон0049-89-13060385

Электронная почта

Информация:MAIL@backstage089.de
Backstage - ClubReitknechtstr. 6, München Посмотреть карту
Группа   Музыкальный жанр ВИДЕО аудио голосов
1 SchwabinskiCrew Rap 66
2 misssteaks Alternative rock 61
3 aqs Indie Rock 47
4 Talentfrei German Rock 44
5 Micazz & S.A.M. Rap 40
6 Wellenbrecher Indie 39
7 Random Walk Theory Alternative progressive 33
8 AnDree Pop Rock 21
MEDIA

Donnerstag 23.01.14

Nach den 1. Vorrunden im Dezember waren wir natürlich gespannt, ob die Bands und wir das Backstage wieder so voll kriegen. Was dieses Wochenende passiert ist haben wir so auch nicht erwartet. Fast 250 Leute fanden sich am Donnerstag ein um die Bands zu supporten, abzufeiern und einen heftigen Abend zu durchleben.

Der Abend wurde von AQS eröffnet. Der Alternativ Rock der Jungs aus Augsburg kam so gut an, dass sie sich mit Leichtigkeit auf den 3 Platz spielten. Da der Club gleich zu Anfang schon gut gefüllt war konnten die Jungs ziemlich souverän eine Menge Stimmen für sich gewinnen und waren ein mehr als würdiger Opener!

Das Hip Hop Duo Micazz&S.A.M. aus München hatte im Anschluss wenig Probleme, trotz des stilistischen Umschwungs, die Bühne ihr Zuhause zu nennen. Ein Abwechslungsreiches Set aus Frontalem Attacke-Rap und Balladen generierte ihnen großen Zuspruch, Lag wohl auch daran, dass die beiden, sobald auf der Bühne, keinen Zweifel an ihrer Glaubwürdigkeit liessen. Durch und durch Hip Hop! Micazz&S.A.M. werden für euch auch die Semi finals bespielen.

Random Walk Theory warteten im Anschluss zu dritt mit … ja was war das eigentlich?? Stoner, Alternativ, Progressive, Freak-Party-Metal-Awesome Rock auf.. Eine Band die nicht nur Genre-technisch völlig unbefangen war, sondern alle möglichen Stile passend zusammenwürfelt. Ohne dass es seltsam wirkte. Hier und da kann sicher noch eine Schraube gedreht werden um der Pefektion ihres Stiles, oder besser nicht-Stiles, näher zu rücken, an den Fähigkeiten ihres Drummers blieb und bleibt aber kein Zweifel, der hätte nämlich auch alleine 30 Minuten Set füllen können, ohne dass auf der Bühne jemals weniger als 100% Action zu sehen wären!

Mit acht zwinkernden Augen erklommen Talentfrei die Bretter die die Welt bedeuten. Deutschrock und hier und da etwas Reggae wie auch Mundart und so viel gute Laune wie man selten sieht. Talentfrei dürfte eine dieser Bands sein, die im Proberaum genauso viele Faxen machen wie vor vollem Haus, gesehen am Donnerstag im Backstage. Verdienter Weise konnten die vier den 4. Platz für sich behaupten.

AnDree gingen alles etwas gediegener an. Mit Saxophon, Akkordeon und alles etwas nachdenklicher, gaben sie dem Publikum und uns die Möglichkeit einfach mal zuzuhören. Tolles Songwriting und seelische Entspannung. Die Band versteht es absolut sich ein sehr durchmixtes Publikum vor zu nehmen und innerhalb kürzester Zeit auf den gleichen Nenner mit ihrem Vibe zu bringen.

Die Wellenbrecher, alte Bekannte beim Emergenza, kombinierten PopRock und eine Priese Indie mit Laolawellen und rüttelten das Publikum wach und stimmte so 250 Gäste auf ihren Sound und ihre Show ein. Auch wenn nach der dritten Laolawelle meistens die Luft raus ist, konnte man hier sehen, wie die Band interagieren kann. Wahrscheinlich hätten sie Das Laola Spiel nach jedem Song wiederholen können und es wäre nicht langweilig geworden :D

Der zweite Hip Hop Act an diesem Abend: Die Schwabinski Crew hatte nicht nur eine Menge Fans dabei, sondern auch einen waschechten B-Boy im Gepäck, der sich kurzerhand Platz vor der Bühne machte und uns allen zeigte, dass er wohl nicht erst seit gestern als Straßenakrobat unterwegs ist. Absolut coole Einlage, die sicherlich dazu beitrug, dass das Schwabinger Hip Hop Kollektiv als erst platzierte aus dem Abend gingen.

Die Misssteaks beendeten den Abend mit PopRock, hatten aber keine Probleme, dass teilweise erschöpfte Publikum wieder wachzurütteln und konnten so den 2. Platz für sich sichern und werden somit auch in den Semifinals im April zu sehen sein.

Ein sehr abwechslungsreicher Abend mit vielen Überraschungen und toller Stimmung!

Euer Phil und das Emergenza Team