SEARCH FOR A BAND
WORLD
3PLAY LIVE ON STAGE!
2CONFIRM YOUR CONCERT DATE
1SIGN UP TO PLAY THE FESTIVAL
XXX
xxx  >  xxx  >  xxx  >  xxx
RECENT MEDIA
  • VIDEO
  • AUDIO
  • PHOTO
6/22/2021 1:27:21 PM

ROMA★NUKE

6/17/2021 11:05:27 PM

Corporain







CURRENT AND NEXT GIGS
Country

City

    THE NEXT BANDS ON STAGE
    Signed up 13 septembra 2018 at 8:58

    DDR

    Experimental Rock
    Slovensko
    Signed up 18 januára 2018 at 16:33

    The Gang

    Hard Rock
    Slovensko
    Signed up 11 januára 2017 at 18:40

    Embers

    Folk rock
    Slovensko
    Next bands around the globe
    Signed up less than one hour ago

    Damreyja

    Other...
    Nemecko
    Signed up yesterday at 7:33

    The Ribbed Rods

    Rock '90
    taliansko
    1st step n.3 - št, 7 marec 2013
    Tel.+49(0) 364 1/ 931 191

    E-mail tom@rosenkeller.org

    Infodirk@rosenkeller.org
    RosenkellerJohannisstraße 13, Jena Show on map
    Band   Musical genre Video Audio Votes
    1 Parched Metal 31
    2 Barracuda Bite Nu Metal 22
    3 Mr. Green Genes Post Rock 17
    4 Dustlane Pop Rock 12
    5 Bazooka Circus German Rock 8
    MEDIA

    In Jena ging es in die dritte und letzte Vorrunde der Saison 2013. Die Semesterferien in der Studentenstadt machten es den Bands schwer.  Besucherzahlen wie in Runde 1 und 2 waren leider nicht zu verzeichnen. Nichtsdestotrotz erwies sich Runde 3 als erfolgreich - wir sahen ein hohes musikalisches Niveau mit toller und intimer Atmosphäre im Rosenkeller.

    Den Anfang des Abends machte die aus Plauen angereiste Band PARCHED (31 Stimmen). Ab der ersten Sekunde ging es ordentlich zur Sache – Metal auf dem höchsten Niveau mit eingängigen Melodien, aber auch Härte und fette Breakdowns wurden von den Jungs geboten. Die Abwechslung aus Gesang und Shouts komplettierte das ganze Set. Das Publikum würdigte dies mit dem Tagessieg.
    Zweite Band des Abends war die 4-Mann-Combo DUSTLANE (12 Stimmen). Rockiger Sound mit Pop Einflüssen sorgte für tanzbare Musik und lies die Band sehr sympathisch wirken. Sie hatten Spaß auf der Bühne und agierten mit den Zuschauern.
    Als nächstes machte sich BARRACUDA BITE (22 Stimmen) bereit für die Bühne. Zunächst stand ihr Auftritt unter keinem guten Stern. Ein ausgefallener Basser und ein Sänger mit Grippe. Als die Show für sie begann, war davon nichts mehr zu spüren. Nu Metal vom allerfeinsten – harte Riffs und Shouts wechselten sich ab mit Melodie und Headbang-Parts. Das verschaffte ihnen Platz 2 des Abends.
    BAZOOKA CIRCUS (8 Stimmen) waren schnell, laut und punkig. Deutsche Texte mit rohen und knackigen Gitarrenriffs.
    Die letzte Band, die am Contest teilnahm, war MR. GREEN GENES (17 Stimmen). Post Rock mit Stonereinflüssen und einer guten Stimme. Ihre treibendes Riffs brachten den versierten Musikern Platz 3 ein.
    Um dem Abend einen krönenden Abschluss zu verleihen, spielte UNDER BURNING SKIN als Special Guest. Sie sorgten dafür, dass nochmal alle Zuschauer vor die Bühne strömten um sich ihren melodischen Synthie-Rock nicht entgehen zu lassen.

    Danke an alle Bands und Zuschauer! Wir freuen uns auf das Semifinale im Kassablanca am 17.05.!

    Robin Wulff