SØK ETTER BAND
WORLD
3OPPTRE LIVE PÅ FESTIVALEN!
2BEKREFT KONSERTDATO
1MELD PÅ BAND / GRUPPE
KONSERTINFO
Hjem  >  Konserter  >  Konserter i verden  >  Konsertinfo
ALDERSGRENSE / VERGEORDNING

OSLO:
Det er ingen vergeordning og det er 18 års aldersgrense på alle konserter.

BERGEN:
Som verge (minimum 25år) kan du ha med maksimalt to personer under fylte 18 år og må være i slekt med minst en av de mindreårige. Vergeordning utfylles i inngangen.


KONSERTANMELDELSER
2015

7

november

Sesongens siste semifinale, Emergenza Festival Bergen.

Semifinalen på Lørdag satte strek for årets semifinaler og dermed er alle finalister klare. Etter en storartet kveld kan vi si, gled dere til Bergensfinalen!
2015

6

november

Bandene viste høyt nivå i andre semifinale på Garage

Med kvaliteten vi fikk servert denne semifinalen later årets finale til å bli en av de absolutt beste.
2015

5

november

Semifinalene på Emergenza Festival har startet på Garage

Band og artister fra Hordaland viste frem sine talenter i første semifinale på årets Emergenza festival i Bergen.
SISTE MEDIA
  • VIDEO
  • LYD
  • FOTO
KOMMENDE KONSERTER
Land

By

    Innledende runde nr.1 - la, 13 februar 2016
    Tel.

    E-post

    Info:
    EngelsburgAllerheiligenstraße 20/21, Erfurt Vis på kart
    Band   Sjanger Video Lyd Stemmer
    1 kleinLAUT Pop Rock 59
    2 König Drosselbart Garage Rock 53
    3 Motschekibschen Punk 46
    4 Under Burning Skin Modern Rock 41
    5 Outerspace Indie Punk 37
    6 7books Rock garage 27
    7 JennaRot German Rock 19
    MEDIA
    Erfurt feierte am Samstag in der Engelsburg ausgiebig seine Newcomerbands. Von der ersten Minute füllte das Publikum den Club und bejubelte diese großartigen Thüringer Bands. Vier von sieben Bands konnten ins Semifinale mitgenommen werden (13.5. im „From Hell“ Erfurt) – Publikum und technische Jury hatten zu entscheiden...

    Die Pop-Rock Band KLEINLAUT hatten die Ehre, die erste Thüringer Vorrunde der Saison zu eröffnen. Fünf Musiker/innen bewiesen ihr Gespür für Melodie, Groove und gute Arrangements. Die deutschen Texte trugen zum sehr guten Gesamteindruck bei.

    7BOOKS enterten zu dritt die beliebte Bühne der E-Burg. Mit vertracktem Alternative Rock wussten sie musikalisch zu überzeugen. Aufgefallen sind der gute Schlagzeuger und die einzigartige gedrückte Stimme des Gitarristen. Interessante Band!

    UNDER BURNING SKIN waren alte Bekannte, über die wir uns immer freuen. Viele Bands nutzen ja die Möglichkeiten, die Emergenza bietet auch mehrfach.... Modern Rock mit viel Energie brachte so manchen Kopf im Saal zum Mitwippen. Professionell produzierte Rock-Songs mit elektronischen Einflüssen prägten diese Band. Der sehr präsente Frontmann rundete das gute Bild ab.

    OUTERSPACE waren in klassischer Rockband-Besetzung zu viert unterwegs. Der Bassist sah mi Schottenrock und Flying-V-Bass aus wie ein berühmtes Vorbild von AC/DC.... Musikalisch gab es straighten Rock auf die Ohren mit englischen Texten und fetten Gitarrenriffs.

    KÖNIG DROSSELBART war mit einem Bus voller Fans angereist. Die machten von Beginn an mit Sprechchören gewaltig Stimmung. Und bei ihrem Funky Rock mit deutschen Texten konnten sie richtig abtanzen. Der Sänger verstand es sehr gut, halb rappend, halb schreiend das Publikum zum Ausflippen zu animieren.

    Bei MOTSCHEKIBSCHEN gab es im Anschluss Punkrock zu hören. Fünf komplett in roten Arbeitsanzügen gekleidete junge Herren spielten mit Drums, Gitarren, Bass und Saxophon harte Songs mit gewitzten deutschen Texten und wenigen Akkorden.

    JENNAROT bildeten zum Abschluss einen musikalischen Höhepunkt. Pop mit deutschen Texten, die von attraktiver Sängerin inbrünstig vorgetragen wurden, stand hier auf dem Programm. Die Songs wurden außerordentlich akkurat und sauber gespielt. Das Publikum konnte jedoch nicht so ganz mitgenommen werden.

    Am Ende tropfte der Schweiß von der Decke, das Publikum hatte alles gegeben, ebenso die Musiker/innen und alle Mitwirkenden. Vielen Dank für den Mega-Abend!
    Zur Siegerehrung wurde natürlich allen Musiker/innen und Mitwirkenden gedankt - ebenso dem Publikum, das so eine euphorische Stimmung verbreitet hatte. Vier von sieben Bands konnten ins Semifinale mitgenommen werden und spielen am 13. Mai 2016 im Club FROM HELL um den Einzug ins Finale.

    Die Semifinalisten wurden bestimmt die durch die offene Publikumsabstimmung und durch technische Punkte (s.u.) – die beste Band nach Punkten sollte auf jeden Fall weiterkommen.

    Herzlichen Glückwunsch an:
    1. KLEINLAUT (59 Stimmen)
    2. KÖNIG DROSSELBART (53 Stimmen und Jury-Sieger – siehe Tabelle unten)^
    3. MOTSCHEKIBSCHEN (46 Stimmen)
    4. UNDER BURNING SKIN (41 Stimmen)

    Fotos gibt es hier bei Facebook.
    Die Ergebnisse: hier.

    In der Jury saßen Sebastian Schulz (Profi-Backliner und -Musiker), sowie Leopold Purkart (Booker, Musiker, Veranstalter) und wählten KÖNIG DROSSELBART zu ihrem Liebling - siehe Tabelle:


    Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
    Bandname Song Qualität Gesang / Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury Platz
    KLEINLAUT 14 15 13 12 14 68
    7BOOKS 7 10 11 9 11 48
    UNDER BURNING SKIN 13 13 15 13 13 67
    OUTERSPACE 12 10 12 11 11 56
    KÖNIG DROSSELBART 14 15 16 17 15 77 1
    MOTSCHE-
    KIBSCHEN
    12 11 11 12 11 57
    JENNAROT 15 15 14 14 13 71

    1. Song Qualität: Songwriting, Arrangement
    2. Gesang / Stimme: Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
    * Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.
    3. Spieltechnik: technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
    4. Show: Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
    5. Gesamteindruck: Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential


    Nicht vergessen - Musikmesse in Frankfurt vom 07. - 10. April 2016 ....

    Bands können sich weiterhin für die laufende Saison anmelden...! Hier geht's zur Anmeldung.

    Du warst als Besucher vor Ort und möchtest uns gerne deine Meinung sagen? Hier geht es zum Zuschauer Feedback.
    Unter allen Umfrageteilnehmern werden monatlich Freikarten für die nächsten Termine verlost!

    Matthias Priller