SØK ETTER BAND
WORLD
3OPPTRE LIVE PÅ FESTIVALEN!
2BEKREFT KONSERTDATO
1MELD PÅ BAND / GRUPPE
KONSERTINFO
Hjem  >  Konserter  >  Konserter i verden  >  Konsertinfo
ALDERSGRENSE / VERGEORDNING

OSLO:
Det er ingen vergeordning og det er 18 års aldersgrense på alle konserter.

BERGEN:
Som verge (minimum 25år) kan du ha med maksimalt to personer under fylte 18 år og må være i slekt med minst en av de mindreårige. Vergeordning utfylles i inngangen.


KONSERTANMELDELSER
2015

7

november

Sesongens siste semifinale, Emergenza Festival Bergen.

Semifinalen på Lørdag satte strek for årets semifinaler og dermed er alle finalister klare. Etter en storartet kveld kan vi si, gled dere til Bergensfinalen!
2015

6

november

Bandene viste høyt nivå i andre semifinale på Garage

Med kvaliteten vi fikk servert denne semifinalen later årets finale til å bli en av de absolutt beste.
2015

5

november

Semifinalene på Emergenza Festival har startet på Garage

Band og artister fra Hordaland viste frem sine talenter i første semifinale på årets Emergenza festival i Bergen.
SISTE MEDIA
  • VIDEO
  • LYD
  • FOTO
7/22/2021 5:34:45 PM

Arthur Cravan

7/19/2021 3:25:08 PM

Heisenberg







KOMMENDE KONSERTER
Land

By

    Innledende runde nr.2 - la, 21 februar 2015
    Tel.

    E-post

    Info:
    EngelsburgAllerheiligenstraße 20/21, Erfurt Vis på kart
    Band   Sjanger Video Lyd Stemmer
    1 Lunatic Man's Dream Thrash Metal 36
    2 KopfKino Punk rock 26
    3 Immortalis Metal 24
    4 Spark of Hope Melodic Punk Rock 22
    5 Cabin Fever Grunge 20
    6 Insane Ly Smart Pop Punk 11
    MEDIA
    Auch die zweite und letzte Vorrunde in Erfurt war vollgepackt mit guten Bands, viel Spaß und gegenseitiger Unterstützung!

    Gut gelaunt und sehr sympathisch startet die junge Band INSANE LY SMART (11 Stimmen) in den Abend. Eine klassische 3-Mann Pop Punk Combo a la Blink 182. Ihre Songs sind schnell, geradeaus und besitzen eingängige Melodien. Ein wunderbares Warm-Up für den zweiten Abend der Erfurter Vorrunden.

    IMMORTALIS (24 Stimmen) hingegen schlagen etwas andere Töne an. Ihr Metal ist ziemlich düster und laut, obwohl sie nur aus Drums, Gitarre und Stimme besteht. Die zwei Musiker sind gut aufeinander abgestimmt und beeindrucken mit deutschen Texten, welche man eher selten im Metal Genre findet. Das überzeugt auch das Publikum und sie erobern damit Platz 3.

    Lässig und cool geht es mit CABIN FEVER (20 Stimmen) weiter. Die 3 Jungs aus Coburg spielen allerfeinsten Grunge der alten Schule. Die raue Stimme des Frontmanns fügt sich tadellos in ihre Kompositionen ein – besonders ihre Sounds sind sehr gut aufeinander abgestimmt. Große Pluspunkte gibt es zum Ende des Sets, wo sie durch eine Improvisationseinlage nochmal ordentlich Gas geben. Ganz knapp leider verfehlen sie den Einzug ins Centrum.

    KOPFKINO (26 Stimmen) ist eine sehr junge Punk Rock Band, die es schafft die Zuschauer zu animieren und auf ihre Seite zu ziehen. Ihre Songs sind noch etwas roh, aber Punk ist eben Punk. Im Saal scheint es anzukommen... und das ist was zählt. Ihre schnellen, deutschen Songs bescheren Ihnen die Silbermedaille und wir werden sie am 16.05. ebenfalls im Centrum Club, Erfurt sehen.

    Ab nun gibt es kein halten mehr für die Zuschauer und der Abriss ist regelrecht vorprogrammiert. LUNATIC MAN’S DREAM (36 Stimmen) ist eine Thrash Metal Band, die sich an diesem Abend nicht verstecken muss. Sie spielen für und mit den Zuschauern und besitzen eine extrem gute Performance, die niemanden mehr loslässt. Auch mit ihren Instrumenten wissen sie sehr gut umzugehen. Verdienter 1. Platz in der E-Burg und eindeutiger Tagessieger.

    Last but not least, SPARK OF HOPE (22 Stimmen) verlangt dem Publikum noch einmal alles ab. Die letzten Energiereserven werden nun komplett verbraucht. Ihre Punk Rock Riffs sind einfach, aber der Gesang sehr einfalls- und abwechslungsreich – besonders die Mehrstimmigkeit überzeugt. Das sieht die technische Jury genauso und wählt sie auf Platz 1 der Jurywertung. Herzlichen Glückwunsch; ebenfalls im Semifinale.

    Die Vorrunden der schönen Stadt Erfurt sind nun vorbei und wir erwarten mit Freude die Semifinals im Centrum Club am 16.05.!

    Vielen Dank an alle Musiker und Zuschauer!