ZOEK EEN BAND
WORLD
3PLAY LIVE ON STAGE!
2BEVESTIG JE OPTREDEN
1SCHRIJF JE IN OM TE SPELEN OP HET FESTIVAL
CONCERT DETAILS
Home  >  Concerten  >  Optredens over de hele wereld  >  Concert Details
RECENTE MEDIA
  • VIDEO
  • AUDIO
  • FOTO
5/16/2021 8:55:22 PM

Estygia

5/16/2021 8:54:42 PM

Estygia







TOEKOMSTIGE OPTREDENS
Land

Stad

AANKOMENDE BANDS
ingeschreven de 03 maart 2021 om 19:54 uur

Five Minute March

Rock
Nederland
ingeschreven de 19 februari 2021 om 20:55 uur

5PM

Progressive rock
Nederland
ingeschreven de 18 februari 2021 om 14:43 uur
Volgende bands op het podium over de hele wereld
ze ingeschreven 20 uur geleden

Jorge Atienza

Pop
Spanje
Gisteren op 9:22

The QueenTeens

Other...
Duitsland
1st step no.1 - vr, 20 februari 2015
Telefoonnummer

E-mail

Informatie:
EngelsburgAllerheiligenstraße 20/21, Erfurt Kaart bekijken
Band   Genre Video Audio Stemmen
1 Junksound Progressive Metal 40
2 Sündikat German Rock 26
3 Without Words Metal core 23
4 Trapped in Cold Season Melodic Hard Core 20
5 N.O.R.D. German Rock 7
MEDIA
Etwas Zeit wird benötigt um wach zu werden in Erfurt. Ein anfänglich verhaltener Abend entwickelt sich zu einer guten Party!

Einen soliden Einstieg in den Abend bietet die Band N.O.R.D. (7 Stimmen). Die gestanden Männer spielen geradeaus und ohne viel Schnick Schnack. Klassische aufgebaute Rocksongs und Riffs mit deutschen Texten lassen sie sehr authentisch wirken.

Wer in der Engelsburg noch nicht ganz wach war, wurde spätestens bei dieser Band aufgerüttelt. TRAPPED IN COLD SEASON (20 Stimmen) liefern eine klasse Performance. Der Frontsänger, der wirklich sehr gute Shouts abruft, will nicht wirklich auf der Bühne stehen, sondern lieber dem Publikum ganz nah sein und und befindet sich die kompletten 30 Minuten vorn in der ersten Reihe. Extreme Ausstrahlung und abwechslungsreicher Metal machen diese Show zum Hingucker. Leider verfehlen sie knapp den Einzug ins Semifinale – schade!

Hart und laut geht es nahtlos weiter. WITHOUT WORDS (23 Stimmen) reißen mit ihrem Sound die Hütte ab. Fette Riffs und eine Stimme mit sehr viel Substanz. Wer auf Metal steht, fühlt sich bei dieser Band sehr gut aufgehoben. Platz 3 des Abends.

SÜNDIKAT (26 Stimmen) ist schwer zu beschreiben und polarisiert – aber das ist gewollt. Diese Deutsch-Rock Band bleibt einer Linie treu und macht, was ihnen gefällt; und das mit Überzeugung. Straighte Riffs und eine sehr raue Stimme, die über das Leben, Freunde und über das Trinken singt. Dass sie sich nicht ganz ernst nehmen, macht sie sympathisch. „Saufen... los, los! Saufen... Prost! Prost!“ bringt ihnen Platz 2 und den Einzug ins Semifinale.

Nur noch eine Band im Contest. Sie sind das Highlight des Abends und nicht unbekannt beim Emergenza. JUNKSOUND (40 Stimmen) liefern was man erwartet... und noch mehr. Progressiver Metal der feinsten Art und mit Abstand die technisch versierteste Band. Sie spielen auf den Punkt und die Zuschauer langweilen sich nicht eine Sekunde. Dieser Höhepunkt bringt ihnen den Tagessieg und den Einzug in den Centrum Club – so wird’s gemacht!

Doch ganz vorbei ist der Abend noch nicht. Special Guest I COME FROM THE SUN sind aus Leipzig angereist, um den Publikum und den Bands nochmal zu zeigen wie es richtig geht. Sie standen im Weltfinale 2012 und beweisen, dass sie dazu mehr als berechtigt waren. Knackige Riffs, eine unfassbare Stimme und eine Performance an dem sich die anderen Bands nochmal eine Scheibe abschneiden können.

Wir danken allen Bands und Besuchern für einen tollen Einstieg in Erfurt!

Fotos: hier klicken


Jury:
Daniel Schwuchow - Under Burning Skin
Sebastian Schulz - Emergenza



Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song Qualität Gesang Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury Platz
N.O.R.D.
10 9 10 6 7 42
Trapped In Cold Season
13 13 15 14 14 69
Without Words
11 12 14 12 13 62
Sündikat
10 11 14 11 11 57
Junksound
16 17 17 14 16 80 1

1. Song Qualität: Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme: Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
* Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.
3. Spieltechnik: technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show: Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck: Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential