BANDSUCHE
WORLD
hier geht es zur neuen Seite
NEWS
Home  >  News  >  News
REVIEWS
2017

24

Juni

Heiße Bands, Gluthitze und der Gewinner fährt nach Berlin

Sachsen-Finale 2017 im legendären Beatpol Dresden
2017

17

Juni

Nach einem wundervollem Konzertabend steht der Sieger im Ruhrpottfinale fest.

Das Emergenza-Team bedankt sich für eine tolle Saison in Bochum!
2017

16

Juni

Das Lineup für das Westdeutschlandfinale steht nun fest.

Die letzten Semifinalisten ließen im Luxor, Köln nochmal die Wände wackeln.
NEWS

Südwest Finale im großartigen LKA Longhorn

13 Bands werden in einem der besten und renomiertesten Clubs des Landes erwartet - und jede Menge Fans!



Der Backstage ist komplett mit den Tourplakaten der großen Rockära tapeziert, ob Motörhead, Nirvana oder The Offspring. Alle waren sie schon hier. Und immer 1x im Jahr dürfen auch die erfolgreichsten regionalen Bands auf die Bretter, die für jeden so viel Bedeutung haben. Und im Gegensatz zu anderen regionalen Nachwuchsveranstaltungen, die inzwischen auch schon regelmäßig hier stattfinden, wird beim Emergenza Finale richtig dick aufgefahren!

Zwischen 600-1000 Besucher kommen jedes Jahr zu diesem Spektakel, weshalb es dann auch vor der Bühne den großen Fotograben geben muss. Ein extra Monitormischer sorgt für den guten Sound auf der Bühne und gleich mehrere Bühnenhelfer sind für die Bands da. Im Backstagebereich gibt es frisch gezapftes Bier und ein direktes Feedback der Juroren.

Aber auch an die Besucher wird gedacht. Seit einigen Jahren gibt es bereits eine separate VIP-Lounge. Direkt hinter dem Mischerplatz und der Jury, kann man auf einem erhöhten Podest, den tollen Sound und die gigantische Lichtshow ganz entspannt geniesen, denn hier gibt es Sitzplätze, Bedienung am Platz, etwas zum Knabbern (wie zu Hause vor dem Fernseher), einen Sektempfang und für jeden Gast ein Programmheft und eine druckfrische Artistpool CD. Und das Ganze für schlappe 5,-€ extra, die erst vor Ort zu bezahlen sind. Platzreservierung erwünscht.

13 Bands werden an diesem Abend, um die Gunst des Publikums und der Jury buhlen. Während die Vorrunden noch in Heidelberg, Trier, Karlsruhe und Stuttgart ausgetragen wurden, bündeln wir nun all unsere Energien auf diesen einen Abend und wenn man sich das Line-Up so anschaut, so verspricht das ein großartiger Abend zu werden.
Wir haben die Menge der Bands auch bereits in 2 Zeitblöcke eingeteilt, damit die Besucher ihre An-und Abreise ein wenig besser planen können, hoffen aber dennoch auf eine stets große Crowd vor der Bühne - die Bands haben es sich verdient!


Die Jury:

Andrea Petricca – CEO Emergenza, Oh My Sweet Management, The Dandy Rocker (Sony ATV Publishing)
u.A. ehemaliger Manager von Emil Bulls, 200 Sachen, und anderen. Aktuell: Manager von Sofi de la Torre.

Gren Babinecz – GF Pop College Stuttgart, Sounddesigner, Schlagzeuger u.a. für Marla Glen, Dozent beim Artistpool Bandcamp

Sabrina Lüftner - Emergenza Area Managerin Mitte & West, Mitarbeiterin bei Großevents in der Frankfurter Batschkapp, der Festhalle Frankfurt, u.a. , und auf div. Festivals.

Gerhard Leininger - Shure, int. Marketing

Dominik Kammerer - Head Instructor Audio Engineering SAE Institute Stuttgart


Zu gewinnen gibt es:

1. Platz: Teilnahme am Südeutschland Finale in München - Backstage Werk (04.07.), inkl. Fahrtkosten und Unterkunft
2. Platz: 2 Tage im Tonstudio der SAE Stuttgart, recording und mixiing eines Songs
3. Platz: Steinberg Cubase Elements 8 (Software)
Publikumspreis: Auftritt beim Free & Easy Festival in München - Backstage am 04.08.2015
Jurypreis: Coachingtag

+ Trostpreise von König & Meyer (Stands), u.a.

Außerdem:
JEDE Final-Band bekommt einen 25,- € Lieferheld-Gutschein. Damit kann über die Lieferheld-Seite Essen bestellt werden bei diversen Restaurants. Eine klasse Möglichkeit für ein individuelles „Catering" beim Finale oder für einen Proberaum-Abend…

Weitere Infos zu den Bands auf der Webseite oder zur Veranstaltung auf Facebook.

Einlass ist um 17:30 Uhr
Beginn um 18:00 Uhr

Tickets gibt es vergünstigt bei den teilnehmenden Bands und natürlich an der Abendkasse.