BANDSUCHE
WORLD
hier geht es zur neuen Seite
NEWS
Home  >  News  >  News
REVIEWS
2017

24

Juni

Heiße Bands, Gluthitze und der Gewinner fährt nach Berlin

Sachsen-Finale 2017 im legendären Beatpol Dresden
2017

17

Juni

Nach einem wundervollem Konzertabend steht der Sieger im Ruhrpottfinale fest.

Das Emergenza-Team bedankt sich für eine tolle Saison in Bochum!
2017

16

Juni

Das Lineup für das Westdeutschlandfinale steht nun fest.

Die letzten Semifinalisten ließen im Luxor, Köln nochmal die Wände wackeln.
NEWS

Polyphone veröffentlichen ihr Debut "Twice as Loud"

Am 26.12. wird der 4-Track-Silberling des schweizer Duos in der Mehrzweck Halle Trü in Scuol getauft.



Polyphone nennen sich die zwei Schweizer aus Chur. 2012 gegründet, veröffentlichten sie schon bald ihre erste Single „Planetplay“ und nur kurze Zeit später wurde die zweiten Single „Manchester“ mitsamt Videoclip nachgeschoben. Das Verlangen der elektronisch beeinflussten Indie-Punk Rocker eine Platte aufzunehmen war aber schon früh da.

Inspiriert durch Bands wie Two Door Cinema Club, The Naked And Famos und ihre all time heroes Blink 182 gab es im Sommer 2013 eine intensive Songwriting Phase. Es wurde neues ausprobiert, experimentiert und dazugelernt. Das ursprüngliche Ziel ein Debut Album aufzunehmen wurde aber bald verworfen, weil die noch blutjunge Band erkannt hat, dass etwas grösseres und aufwendigeres als eine EP in ihrem Stadium noch gar keinen Sinn macht. So pickten sie die 4 besten Songs raus und haben diese gemeinsam mit dem Produzenten Philippe Laffer von Alterna Recording Studios in Basel produziert und aufgenommen. Das Resultat trägt nun den Namen: „Twice As Loud“.

Mit „Twice As Loud“ bricht für Polyphone eine neue Zeit an: Die Teilfinanzierung durch Crowdfunding gab ihnen den nötigen Arschtritt, um endlich auch einen Merch für die Fans zu bieten. Ab den 26.12.14 geht Polyphone nun mit Shirts, Girlies, Baumwolltaschen und EP in der Tasche DOPPELT SO LAUT durch die Musiklandschaft von Europa! Eine entsprechende Tour ist bereits in Planung.

Das erste Lied Apprenticeship Year ist ihre Mitsinghymne und appelliert an alle, dass sie den Moment nutzen und geniessen sollen, so wie in der „guten alten Zeit“! Der Track wurde schon im Mai mit einem Videoclip veröffentlicht und läutete damit die wieder neu aufkommende Skater Kultur im Sommer 2014 ein. Dieser Song aus der Feder von Gitarrist/Sänger/Synth Marcus Petendi wurde in einem Zug komponiert und aufgenommen. Alle Synth Sounds wurden aus der ersten Demo Version übernommen. So einfach kann Musik sein!

Hopes Not Gone lädt mit funkiger Bassline und simplen Beat zum tanzen ein. Es handelt sich um das treffen zweier Freunde die bemerken, dass durch das Älter werden immer weniger Zeit für’s rumalbern mit Kumpels übrig bleibt.

Trust Us Blind wird mit schmetternden Beat und kreischender Gitarre eingeläutet und wird im Gegensatz zu den anderen drei Lieder durch die Stimme vom Schlagzeuger Simon Steiner angeführt. Dieses Lied trägt soundtechnisch eindeutig die Handschrift des Produzenten Phillippe Laffer.

Mit Scared Of Heights erahnt man den Einfluss von Tom Delongs (Blink 182) zweiten Projekt Angels and Airways. Mit wunderschöner Atmosphäre und einem Refrain der im Ohr sitzen bleibt rundet dieser Song die EP perfekt ab.

Die EP wurde von folgenden Institutionen unterstützt: Kulturförderung Kanton Graubünden/Swisslos, CCC-OEE, Stiftung: Stavros Niarchos Chur, Dr. Valentin Malamoud, Gemeinden: Igis, Ardez, Lavin, Biblioteca Engiadinaisa und RTR (Radioteleviesiun Svizra Rumantscha).

Twice As Loud“ wird am 26.12.14 in der Mehrzweck Halle Trü in Scuol getauft.
Ab diesen Zeitpunkt kann man die EP gratis auf Soundcloud herunterladen. Wenn man jedoch das wunderschöne Schmuckstück als Digipack in den Händen halten möchte dann kann man bereits jetzt an eines ihrer Konzerte gehen, um sie dort zu kaufen.