BANDSUCHE
WORLD
hier geht es zur neuen Seite
NEWS
Home  >  News  >  News
REVIEWS
2017

24

Juni

Heiße Bands, Gluthitze und der Gewinner fährt nach Berlin

Sachsen-Finale 2017 im legendären Beatpol Dresden
2017

17

Juni

Nach einem wundervollem Konzertabend steht der Sieger im Ruhrpottfinale fest.

Das Emergenza-Team bedankt sich für eine tolle Saison in Bochum!
2017

16

Juni

Das Lineup für das Westdeutschlandfinale steht nun fest.

Die letzten Semifinalisten ließen im Luxor, Köln nochmal die Wände wackeln.
NEWS

Steckbrief - Sabrina Lüftner

Emergenza Area Managerin Mitte & Westdeutschland



Ich bin Sabrina Lüftner und bin eigentlich gelernte Industriekauffrau; ich habe 4 Jahre im Marketing einer Büromöbelfirma gearbeitet. „Ganz spannend“ sag ich euch. Glücklicherweise bin ich vor Langeweile nicht gestorben und habe als Quereinsteigerin zum Rock'n'Roll gefunden.

Für Emergenza Deutschland bin ich aktuell das einzige Mädel auf Tour.

Angefangen hat das Ganze so:

2006 lernet ich als Festivalbesucherin auf dem Taubertal Open Air eine Mitarbeiterin kennen und kurze Zeit danach durfte ich schon mein Praktikum bei Magge Music management & more beginnen und wurde schnell dann als Assistentin für Emergenza Südwestdeutschland & Schweiz eingesetzt und  konnte auch Erfahrung im Bandmanagement sammeln, unter anderem Itchy Poopzkid und The Rising Rocket.

2007/2008 betreute ich als Local Manager bereits eigenständig die Städte Frankfurt, Marburg, Koblenz, Mainz, Würzburg und Rüsselsheim und habe viele erfolgreiche und meist ausverkaufte Konzerte veranstaltet. In diesen Jahren arbeite ich bei einigen regionalen Festivals mit oder war für Wochenendtourneen als Tourmanagerin unterwegs (u.a. Diablo Swing Orchestra - Schweden)

2008 gründete ich die Bookingagentur Bloody Cherry Entertainment. Bands im Roster: THE JERKS, BLACKOUT PROBLEMS, BARULHEIROS, EVIL CAVIES. Diese Bands spielen in großartigen Clubs deutschlandweit, sowie auf Festvials wie Open Flair – Eschwege, Schlossgrabenfest – Darmstadt, Trebur Open Air, Soundgarden Festival, Happiness, Bochum Total, uvm.

2009/2010 kamen mit Emergenza die Städte Köln, Osnabrück und Münster dazu, sowie Bielefeld, Bochum, Schweinfurt und Hannover. Zusätzlich zu Emergenza buche und organisiere ich als Veranstalter auch für den SchoolJam (Frankfurt, Marburg, Hannover, Bochum, Bremen, Köln), div. Festivals und Konzerte. Zu weiteren Projekten gehört auch die Standorganisation auf der Musikmesse – Frankfurt.

2011/2012 veranstaltete ich pro Jahr weit über 60 Konzerte und war bei weiteren Shows als Bandbetreuer, Tourmanager oder Bookingagent vor Ort.

Zusätzlich arbeite ich seit 2013 nun in der Batschkapp Frankfurt und bin auch bei Produktionen in der Festhalle Frankfurt, Jahrhunderthalle Frankfurt, SAP Arena Mannheim, Rosengarten Mannheim usw. zu finden (Backstreet Boys/Volbeat/30 Seconds to Mars/Steel Panther/Prinzessin Lilliefee – wirklich J uvm.)

Somit konnte ich über viele Jahre Kontakte im Musikbuiz zu Veranstaltern, Bands, Agenturen, Labels, Clubs etc. knüpfen und viel Erfahrung sammeln.


Short-Facts zu meiner Person:

Ich lieb es von Club zu Club zu hüpfen um am liebsten jeden Tag ein Konzert zu veranstalten. Musik muss rund um die Uhr. Nach den Shows geht es dann weiter durch die Stadt, um mit Freunden, Bands und Musikern die Nacht zum Tag werden zu lassen. Ich bin wie jedes Mädel gern auch mal zickig – verteile aber wiederum auch gerne Herzchen! Ihr dürft mich nur nicht zu früh anrufen oder aus dem Bett holen – ich hasse nämlich das Aufstehen und schaffe das auch jeden Morgen nur sehr schwer. Im besten Fall sollte ich von Kaffeeduft geweckt werden. Ich bin, dank METTBRÖTCHEN, seit kurzem kein Vegetarier mehr. Mein Drumset staubt grade ein, da ich selbst kaum noch zum Trommeln komme.

Lieblingsgetränke: GIN TONIC, Jägermeister, Apple Pie (zum Feiern und genießen) Cola light und Kaffee (zum Überleben) Ayran (wenn ich Hunger habe und meine, nix essen zu wollen).

Lieblingsclubs: Wo fang ich da an?

Liveerlebnis: Da gab es schon ein paar tolle Sachen. Es gibt viele gute Live-Bands. Manchmal ist es aber jedoch nicht das Wichtigste, wer grade spielt, sondern mit wem man das Konzert oder das Festival erlebt und wen man kennengelernt hat.

Lieblingsmusik: Aufgewachsen mit den Flippers! Aber nicht als Favorit zu bezeichnen. Als ehem. Skatergirl liefen und laufen bei mir immer noch Bands wie: Blink182, Greenday, Millencolin, MxPx, Mest, Fallout Boy. CD´s bei mir im Auto sind grade: Biffy Clyro, Casper, Materia, Mghty Oaks, OK Kid, The Intersphere, Kings of Leon!!! Getanzt und aufgerissen wird meist zu Indie-Mucke wie THE WOMBATS. Austoben tue ich mich aber auch sehr gerne zu: Architects, Stick to your guns etc.  

Was ich euch auf den Weg gebe: Ihr braucht mehr Tätowierungen!

Zur Kontaktseite