BANDSUCHE
WORLD
hier geht es zur neuen Seite
NEWS
Home  >  News  >  News
REVIEWS
2017

24

Juni

Heiße Bands, Gluthitze und der Gewinner fährt nach Berlin

Sachsen-Finale 2017 im legendären Beatpol Dresden
2017

17

Juni

Nach einem wundervollem Konzertabend steht der Sieger im Ruhrpottfinale fest.

Das Emergenza-Team bedankt sich für eine tolle Saison in Bochum!
2017

16

Juni

Das Lineup für das Westdeutschlandfinale steht nun fest.

Die letzten Semifinalisten ließen im Luxor, Köln nochmal die Wände wackeln.
NEWS

EMERGENZA INTERNATIONAL FINAL

DAY 1



STILLROOM Was haben sie in Dublin bloss ins Wasser getan… merk das nur ich oder sind alle Bands von dort einfach so grossartig!? Auch die absolut nettesten Typen in Deutschland wurden auf dem Taubertal Festival den Rock n Roll gelehrt. So wie schon Thin Lizzy (also ist wohl doch was in Dublins Wasser) zeigten uns auch Stillroom warum die Iren super sind in dem was sie tun... und sie koennen singen! Eine solide Band mit einem fantastischen Frontmann der auch noch mal deutlich machte dass Rock n Roll nicht tot ist… im Gegenteil er kommt aus Dublin und sie beweisen es uns. MONOREV Diese Band war eine wirkliche Ueberraschung! Eine Band aus der Schweiz mit einem englischen Saenger?! YEAH! Diese Typen (mit einem Englaender am Mikrophon) treten Arsch und zwar auf die poppige Art und Weise – ohne an Authentizitaet zu verlieren. Eine Explosion an Melodien. Diese Jungs zeigten uns wie man Telecaster spielt und gleichzeitig wunderbare Toene erzeugt. Grossartige Songs, eine super Buehnen Praesenz – eine Allround Band – wahnsinn! NO ONE CARES Den ganzen Weg aus Madrid – der Heimat des Fussballs – kommt eine Band mit mehr Eiern als irgendwer sonst den ich aus diesem tollen Land gesehen habe. Hard Rock auf die feinste Weise mit einem soliden Drummer, einem super Bassspieler, guter Gitarre und einem Saenger mit groesseren Lungen als all die Rockstars die man so da draussen findet. Tight, solide und sehr unterhaltsam. Einfach gut. METROVOX Chicago hat dieses Jahr die wohl besten Vertreter ihrer Stadt geschickt, die wir in den letzten paar Jahren gesehen haben. Ausstrahlung, Melodien und noch mal Ausstrahlung... ach, und hab ich schon Ausstrahlung erwaehnt? Wunderschoene Arrangements (die besten bisher) gemischt mit dem bisschen was es braucht um fantastisch zu klingen. Ich bin sprachlos. Eine junge Band die es noch sehr weit bringen wird. MIRRAMAZE Eine vielseitige Band aus Oslo. Ein Cello Spieler, eine akustische Gitarre und eine Rythmusgruppe die so tight sind, dass es sich gewaschen hat. Gute Klaenge gepaart mit einer super Buehnenperformance… eine sichere Kombination. Und wann immer der Leadsaenger ins Spiel kam schmolzen die Maedels reihenweise dahin. Die Band machten einen sehr guten und professionellen Job mit einer tollen Ausstrahlung. Sehr gut. SUNSET DRIVERS Montreal lebt! Die franzoesischen Kanadier wissen sowohl wie man Party auf der Buehne macht, als auch wie man die Menschen davor dazu bewegt mitzumachen. Old School Rock gemischt mit einem Hauch Ironie. Sie rockten die Buehne wie die Grossen. Gute, Gute simple Songs die ueberzeugten – wir alle konnten den Vibe spueren… Kanada war in die Stadt! FÜR KERSTINS LETZTE Eine Ueberraschung aus Muenchen. Ein Haufen Typen die eine einfach wunderschone Atmosphaere zauberten… ein phenomenaler Frontmensch, der sehr sehr originell war, unterstuetzt von Keyboard Klaengen die die allgemeine Stimmung sehr gut abrundeten. Grossartig gute Arrangements und ein Selbstbewusstsein, dass sich nur diese Band leisten kann. Total cool, klug aussehen und auch so klingen. Behaltet diese junge Band unbedingt im Auge. Ihr werdet noch viel von den Jungs hoeren. THE NEW HOTNESS Ahhhhhhh... Los Angeles. Die Stadt der Engel. Diese Dreiercombo sahen aus wie Engel die geradewegs kamen um uns die Nachricht vom Rock n Roll zu ueberbringen… fantastische Buehnen Praesenz mit rockigen Songs, die einem ins Gesicht schlagen. Diese Jungs haben den Rock n Roll im Blut und die blutroten Anzuege unterstrichen ihre Leidenschaft noch mal… fantastisch, grossartig und wunderschoen. Wahnsinn!