BANDSUCHE
WORLD
hier geht es zur neuen Seite
NEWS
Home  >  News  >  News
REVIEWS
2017

24

Juni

Heiße Bands, Gluthitze und der Gewinner fährt nach Berlin

Sachsen-Finale 2017 im legendären Beatpol Dresden
2017

17

Juni

Nach einem wundervollem Konzertabend steht der Sieger im Ruhrpottfinale fest.

Das Emergenza-Team bedankt sich für eine tolle Saison in Bochum!
2017

16

Juni

Das Lineup für das Westdeutschlandfinale steht nun fest.

Die letzten Semifinalisten ließen im Luxor, Köln nochmal die Wände wackeln.
NEWS

DIE EMERGENZA BANDS HAUPTAKTEURE AUF DER MUSIKMESSE

Großer Erfolg für Emil Bulls, Itchy Poopzkid und viele andere



Auch in diesem Jahr wieder war Emergenza eine DER Hauptattraktionen auf der MusikMesse Frankfurt. Unser Stand war einmal mehr ein Treffpunkt und Anlaufspunkt für angehende Musiker. Es kamen viele hunderte Musikgäste aus allen Teilen Deutschlands zusammen und trafen sich hier in einer großzügigen und freundlichen Atmosphäre. Emergenzabands aus den vergangenen Jahren, sowie die teilnehmenden Bands aus der aktuellen Saison, füllten die Messehallen mit bemerkenswertem und wohltuendem Lärm. Das lockte die tausende Besucher, die während der vier Tage die Messehallen füllten, magisch an. Sie konnten gar nicht anders, als bei unserem Stand stehen zu bleiben, der Musik zu lauschen und Fragen an die Musiker zu stellen. Die ihrerseits großen Enthusiasmus gezeigt haben und sich auf diese Messe wie richtige Profis vorbereitet hatten mit ihren Demos, Presse-Kitts, T-Shirts, Sticker, Buttons und vielem mehr. 10 Gastbands haben auf den zwei Bühnen im Stand gespielt mit Equipment und Instrumenten, die von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden und nicht lange als Ausstellungsware still stehen mussten. Hier ihre Namen der Bands: One Side Smile (Pforzheim), Stagewar (Frankfurt), Treat (Heidelberg), Layabout (Philippsburg), Noch ne Band (Pforzheim), Pink´s not Red (Mainz), Always Damaged (Gross-Umstadt), Auxitt (Nürnberg), FIN (Giessen), Cowboy 23 (Giessen), und viele andere. Die Ehrengäste waren noch mal zwei deutsche Bands: Itchy Poopzkid, eine Punkband, die die Agora-Bühne im Innenhof der Messe mit ihrer Musik regelrecht zerlegten. Selbst die Mapex-Repräsentanten aus Taiwan staunten nicht schlecht bei soviel Energie. Keine junge Band ist jemals so verdient als Werbeträger ausgesucht worden! Einer der absoluten Kronjuwelen der gesamten Emergenza Geschichte sind natürlich Emilbulls. Die Gewinner aus 1997 sind heute eine der beliebtesten deutschen Hardrock-Bands und haben im Rahmen der Messe einige Kostproben aus ihrem neuen Album „The Southern Comfort“ gegeben, dessen offizielles Erscheinungsdatum der 20. Juni sein wird. Der vielleicht besonderste Moment aber in unserem Stand war eine ungewöhnliche, akustische Darbietung, natürlich sehr viel softer als die üblichen Klänge, die überraschten, aber die nicht verwunderten, die die Fähigkeiten der Band kennen. Sofort nach dem Gig haben sie mit unserem Partner Ovation einen fantastischen Endorsement Deal unterschrieben. Und ein neues Projekt ist geboren worden: Eine unplugged EP mit der Unterstützung von Track1. Last but not least: die Emil Bulls sind jetzt ein international Endorsee von Ernie Ball/Music Man geworden, eine Ehre die bis jetzt nur wenigen nicht-amerikanischen Bands zuteil wurde. Auch das spanische Duo Hermanas Sister, Gewinner des Acoustic Showcase, hat viel Zustimmung für Ihren Auftritt erhalten, der sie während der Mipa Zeremonie vor die wichtigsten Köpfe der internationalen Musikfachpresse führte. Die MusikMesse ist ein wichtiger Marktplatz... nicht nur für Emergenza, aber vor allem für die besten Bands, die durch uns gefördert werden, unsere größten Erfolge.