BANDSUCHE
WORLD
hier geht es zur neuen Seite
NEWS
Home  >  News  >  News
REVIEWS
2017

24

Juni

Heiße Bands, Gluthitze und der Gewinner fährt nach Berlin

Sachsen-Finale 2017 im legendären Beatpol Dresden
2017

17

Juni

Nach einem wundervollem Konzertabend steht der Sieger im Ruhrpottfinale fest.

Das Emergenza-Team bedankt sich für eine tolle Saison in Bochum!
2017

16

Juni

Das Lineup für das Westdeutschlandfinale steht nun fest.

Die letzten Semifinalisten ließen im Luxor, Köln nochmal die Wände wackeln.
NEWS

DIE E-FOUNDATION

Die neue europäische Verbindung, die Bands bei Produktionen unterstützt



Eine neue Maßnahme, eine neue Möglichkeit, um Emergenzas Engagement für Newcomerbands hervorzuheben, ist in Arbeit. Die E-Foundation, die europäische Verbindung für Bandproduktionen. Die E-Foundation ist nicht irgendein neues Aufnahmestudio, sondern eine gemeinnützige Organisation, die keinen Gewinn anstrebt, die Newcomerbands unterstützt und ihnen den Zugang zu den notwendigen Mitteln gewährt, um eine gute Produktion zu bekommen. Die E-Foundation beaufsichtigt das Ganze, so dass der Band alle Mittel garantiert werden können. Woher kommen die finanziellen Mittel? Aus dem Festival. Nicht nur in Anbetracht der Gelder (die allerdings einen großen Teil dessen ausmachen), sondern auch die Beziehungen und der Zugang zu internationalen Medien, Clubs sowie auch 15 Jahre Erfahrung mit Organisation, Produktion und Promotion machen eine entscheidenden Teil aus. Die Basis für die E-Foundation werden die Emergenza-Büros sein. Unsere Localmanagers werden täglich mit 1000 von Bands konfrontiert, die sie live erleben, ihre Erfahrungen tauschen sie mit dem regionalen als auch dem Top Management Emergenzas aus. Auf diesem Wege garantiert Emergenza, dass jedes Emergenza-Gebiet die Möglichkeit hat international zu werden. Wie funktioniert die E-Foundation: Jedes Emergenzabüro beteiligt sich an dem Fonds. Das Hauptbüro zahlt den größten Anteil in den Fonds. Jeder Beitragszahler des Fonds ist berechtigt zwei Bands pro Jahr zu nominieren, jedoch nicht die Bands ihrer Region. Im ersten Jahr wird der Fonds eine ausgesuchte Band produzieren und unterstützen. Der zugewiesene Fondsbetrag für jede Band wird folgendes beinhalten: Vorproduktion, Aufnahmen, Abmischen, Nachproduktion, Werbemittel, Promotion (Poster, Magazine und auch Showcases). Die CD sollte zur Präsentation auf dem Internationalen Finale in Rothenburg fertig sein. Im Herbst zum Abschluss des jährlichen Projektes erhält jedes Mitglied des Fonds den Gegenwert seines Beitrages in Cds. Die Einrichtung der E-Foundation und die Bestimmung der Mitglieder wird Ende Dezember stattfinden. Die Deadline für die Einreichung von Demos und Pressemappen, die von jedem der Mitglieder ausgewählt werden, ist Mitte Februar. Wieder einmal erweist sich der Spruch „Lazy Bands Die Young“ als wahr. Emergenza setzt neue Maßstäbe für Newcomerbands, jedoch liegt es nach wie vor an den Musikern selbst gesehen und gehört zu werden. Seid bei den Meetings, habt eure Demos und Pressemappen dabei, es könnte eure Band sein, die als erstes produziert wird!