HLEDEJ KAPELU
WORLD
3HRAJTE LIVE!
2POTVRD DATUM MÉHO KONCERTU
1PŘIHLÁSIT SE NA FESTIVAL
PODROBNOSTI O KONCERTECH
DOMŮ  >  KONCERTY  >  KONCERTY PO CELÉM SVĚTĚ  >  PODROBNOSTI O KONCERTECH
AKTUÁLNI MÉDIA
  • VIDEO
  • AUDIO
  • FOTOGRAFIE
1/17/2020 4:42:53 PM

kazali

1/17/2020 4:41:42 PM

kazali







BUDOUCÍ KONCERTY
Země

Město

DALŠÍ KAPELY NA STAGE
zapsal 09 ledna 2020 v 10:58 hodin

Colorful People

Pop
česká republika
zapsal 24 října 2019 v 17:24 hodin

Bats vs. Cats

Alternative indie
česká republika
zapsal 27 března 2019 v 23:36 hodin

Hedgehog Eyes

Indie Rock
česká republika
Next bands around the globe
se zapsal před 2 hodinami

くまがわ提丞

Other...
Japonsko
se zapsal před 4 hodinami

Alice Azel

Pop Rock
Francie
1st step číslo12 - so, 20 únor 2016
Telefon030 61654455

E-mail

Informace:info@bi-nuu.de
Bi NuuIm U-Bahnhof Schlesisches Tor, Berlin Zobrazit na mapě
Kapely   Žánr Video Audio Hlasů
1 Box of Chocolates Other... 125
2 Krause Rock 82
3 Hide'n Rise Alternative rock 52
4 DEMIAN Progressive 46
5 Aluminium Rock 42
6 Transit Express German Rock 38
7 Dyfingar Bannadar Pop Rock 34
MEDIA
Eine großartige Samstag-Nacht war das! Vier von sieben Bands konnten per Publikums-Abstimmung und Jury-Punkten ins Semifinale einziehen. Alle feierten diesen Abend voller musikalischer Highlights!

TRANSIT EXPRESS eröffneten den Abend mit deutschsprachigen Poprock-Songs und legten damit die Messlatte schonmal gewaltig hoch. Die vier Jungs aus Ludwigsfelde spielten tight und groovig ihre gute gemachten Lieder. Der Sänger machte eine herausragende Show, sang gut und klar verständlich.

HIDE´N RISE spielten mit feinstem Alternative Rock auf. Die vier Königs Wusterhausener Musiker haben eine tolle Mischung aus energetisch geladenen Riffs, guten Melodien und druckvollem Gesang entwickelt. Weiter so!

Das Trio DEMIAN spielte düsteren Rock. Technisch absolut versiert und mit absoluter Hingabe erzeugten sie durch ihren dichten Soundteppich mit emotionalem Gesang eine unter die Haut gehende Atmosphäre. Ein musikalisches Highlight!

BOX OF CHOCOLATES wurden von ihren vielen Fans gefeiert und lautstark unterstützt. Zwischen Pop und Rock pendelten ihre Songs. Die Sängerin machte eine prägnante Show und wurde von ihrer soliden Band perfekt begleitet.

Bei KRAUSE gab es straighten Rock mit rauem Sound auf die Ohren. Viel Härte im rotzigen deutschsprachigen Gesang und fette Gitarren-Riffs prägten diese Band.

ALUMINIUM machten deutschsprachigen Hard Rock – eine gelungene Mischung aus AC/DC und Motörhead. Die inbrünstige Show der vier alten Emergenza-Bekannten füllte die Bühne voll und ganz aus und riss so manche Besucher mit.

Mit DYFINGAR BANNADAR ging dieses tolle Wochenende zu Ende. Mit großem Instrumentarium setzten die fünf Herren ihren Poprock perfekt in Szene. Sehr gut arrangierte Songs mit mehrstimmigen Gesängen prägten ihren Sound ebenso, wie die eingängigen Rhythmen, die den Saal in Mittanz-Schwingung versetzten.

Bei der Siegerehrung ging es nun darum, die vier vom Publikum meist-gevoteten Bands und die von der technischen Jury best-bewertete Band zu küren...
Im April/Mai spielen im SO36 beim Semifinale:
1. BOX OF CHOCOLATES (125 Zuschauerstimmen)
2. KRAUSE (82 Stimmen)
3. HIDE´N RISE (52 Stimmen)
4. DEMIAN (46 Stimmen, und Jury-Sieger mit 92 Punkten– siehe Tabelle unten...)

Herzlichen Glückwunsch und Danke an alle Bands, Mitwirkenden und das tolle Publikum!

Fotos gibt es hier bei Facebook.
Die Ergebnisse: hier.
Ein weiteres Review unseres Medienpartners cuteanddangerous gibt es hier.

In der Jury saßen Ingo Rath (langjähriger Profi-Backliner), sowie Matthias Priller (Musikproduzent Tricone Studios, Musiker, Veranstalter) und wählten DEMIAN zu ihrem Liebling - siehe Tabelle:


Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song Qualität Gesang / Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury Platz
Transit Express 14 13 13 12 14 66
Hide´n Rise 13 13 14 13 14 67
Demian 19 17 20 16 19 91 1.
Box Of Chocolates 13 12 14 11 12 62
Krause 11 10 11 11 11 54
Aluminium 12 12 13 13 13 63
Dyfingar Bannadar 14 13 14 12 13 66








1. Song Qualität: Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme: Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
* Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.
3. Spieltechnik: technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show: Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck: Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential


Nicht vergessen - Musikmesse in Frankfurt vom 07. - 10. April 2016 ....

Bands können sich weiterhin für die laufende Saison anmelden...! Hier geht's zur Anmeldung.

Du warst als Besucher vor Ort und möchtest uns gerne deine Meinung sagen? Hier geht es zum Zuschauer Feedback.
Unter allen Umfrageteilnehmern werden monatlich Freikarten für die nächsten Termine verlost!

Matthias Priller