BANDSUCHE
WORLD
3LIVE SPIELEN!
2KONZERT BUCHEN
1ANMELDEN
NEWS
Home  >  News  >  News
REVIEWS
2017

17

Juni

Spektakulärer Finalabend in der Schweiz

So knapp ging es bei den Votings schon lange nicht mehr zu und der Überraschungssieger DELIRIOUS MOB CREW passt dazu
2017

23

April

An einem sensationellen Abend wählt Zürich die letzten 4 Finalisten

Ein weiterer Sonntag im Exil bringt tolle Musik, begnadete Musiker und ein mehr als dankbares Publikum
2017

22

April

Bei schönstem Frühlingswetter strömen die Fans in den Gaskessel

Bern zeigt sich einmal mehr von seiner sympathischen Seite und feiert 8 regionale Bands
NEUSTE MEDIADATEIEN
  • VIDEO
  • AUDIO
  • BILD
11/21/2020 3:38:20 PM

ДЭШАМАН

11/19/2020 11:56:50 AM

Azbuka







AKTUELLE KONZERTE
Land

Stadt

DIE NÄCHSTEN BANDS ON STAGE
angemeldet am 17 Juni 2020 um 17:24 Uhr

M's

EDM
Suisse
angemeldet am 01 März 2020 um 03:19 Uhr

2Shot

Rap
Suisse
angemeldet am 01 März 2020 um 03:18 Uhr

YNW Jordan

Rap
Suisse
Die Bands, die als nächstes auf der Bühne stehen werden – weltweit
gestern um 11:03 angemeldet

sun flower king

Other...
Japon
angemeldet am 21 November 2020 um 20:48 Uhr

Sarah Ring

Pop Rock Hip Hop
Danemark
NEWS

Internationales Finale - Tag 2



TAKO LAKO Eine Gypsy- Punk beeinflusste Band, die an Gogol Bordello und Kaizers Orchestra erinnert. Energiegeladen vom ersten Augenblick auf der Buehne. Acht Musiker inklusive der bestechenden Klarinetten- und Ziehharmonikerspieler, die mit hervorragenden Soli ueberzeugen. Hohe Energien und schoene Melodien reissen das Publikum schon zu Anfang dieses schoenen Tages mit. Der Saenger dirigierte die Vorkommnisse auf der Buehne sehr geschickt und bekam vom Publikum den verdienten Respekt. Massentaugliche Musik zum mitwippen. Ein gfantastischen Set voller Energie… Danke, Tako Lako…. Danke, ihr Gypsy-Punks! KATARISICK Heavy rock, schon fast Metal. Schwarz angezogen, alle schauen boese aus und sind bereit zu rocken. Der Saenger sieht aus wie ein Besessener, der Marilyn Manson wie einen kleinen Schuljungen aussehen laesst. Solide Band mit Talent und eine gewaltigen Lautstaerke. Unbestreibar geniessbar. TEMPLE HILL 6 Jungs am Start… New Yorker mit Feuer… nehmen keine Gefangenen! Sehr starker Gesang, der gleichermassen auf zwei Frontmen (beide, mit unglaublich starken Stimmen) aufgeteilt war. Ein fantastischer Drummer, der die Band zusammenhaelt und zusaetzlich zwei Gitarristen mit mehr Talent als Lindsay Lohan Sommersprossen hat. Verbinde das alles mit guten Melodien und einer gewaltigen Buehnenpraesenz und man bekommt das! Fantastisch! THE KING SIZE Old School Rock''N''Roll... gib ein bisschen Pop im 60er-Jahre- Stil dazu und da ist das Quartett aus Trevisio aus Italien. Tolles Gitarrenspiel, sehr zufriedenstellender Drummer und grossartige Melodien. Stellt dir eine Mischung aus Chuck Berry und den Beatles mit einem kleinem bisschen mehr Energie vor. Daraus wurde eine sehr angenehme Ueberraschung an diesem sonningem Nachmittag mit einem explodierendem Energeielevel und vielen Maedchen, die ihren RnR-Hintern schuettelten... rock on! Verdammt wundervoll! A MATCH FOR THE CURIOUS Das Quartett aus Toronto mit genug Rock in ihren Venen um die Stars von heute zu versenken…. Starker Gesang, der sowohl eine grosse Bandbreite hat sowie einen fetten Back-Up vom Gitarristen bekam, der nicht nur die 2. Stimme sang sondern auch noch die Saiten richtig krachen lies….anstandslos! Bodenstaendige Buehnenpraesenz mit super-fetten Basslinien und als Sahnestueck einen guten, dzynamischen Mann hinter dem Schlagzeug. Tight, angenehm und schoen anzuschauen. Aeusserst geniessbar. Exzellent! THE VANDOLLS Eier raus! Hier ist alles was Rock''N''Roll ausmacht und die Jungs liefern genau das! Diese vier verrueckten Jungs aus dem fernen Sydney, Australien, haben die Buehne richtig gerockt. Fuer uns war das ein historisches Ereigniss, da diese Jungs die erste Band aus Australien ist, die jemals bei uns fuer die Deutschen gerockt hat und Mann, sind die gutangekommen.... australiesche Mentalitaet die Guns''N''Roses nach einer Maus neben dem Elefanten aussehen laesst. Mehr Energie als ein Atomkraftwerk und mehr Rockhymnen als Motley Crue. 80er Hair- metal/rock von 4 Australiern auf Alkohol... let''s rock! TASH Die erste Band an diesem Wochenende mit einem Piano im Vordergrund. Ladies and Gentlemen, willkommen in Stuttgart. Hier werden ganz offensichtlich die Songs aus tiefstem Herzen geschrieben. Mehr Leidenschaft als eine Italienische Frau im Bett… Selbst ein Heimspiel koennte nicht mehr bejubelt werden. Sie spielten sich direkt in die Herzen des Publikums, denn dieses bekam eine brilliante Band mit genauso brillianten Songs zu sehen…. Go Germany!!! GLORIA CYCLES F*** me!!! Was war das??? Eine