CERCA TRA LE BAND
WORLD
3SUONA DAL VIVO!
2CONFERMA LA DATA DEL TUO CONCERTO
1ISCRIVITI AL FESTIVAL
DETTAGLIO CONCERTO
Home  >  Concerti  >  I concerti nel mondo  >  Dettaglio concerto
MULTIMEDIA RECENTI
  • VIDEO
  • AUDIO
  • PHOTO
9/23/2017 9:52:52 PM

Périsélène

9/23/2017 9:52:26 PM

Périsélène







PROSSIMI CONCERTI
Nazione

Città

PROSSIME BAND SUL PALCO
Iscritti il 04 settembre 2017 alle 22:06

Goldenleaf

Cover 70/80
Svizzera
Iscritti il 03 settembre 2017 alle 19:42

The ShaverZ

Pop Rock
Svizzera
Iscritti il 01 settembre 2017 alle 21:45

Bandschiibevorfal

Indie Rock
Svizzera
Prossime nel mondo
Iscritti meno di un'ora fa

ДЕПАРД

Rock
Russia
Iscritti 4 ore fa

Un Nerf Libre

Alternative Francophone
Francia
Semi final n.1 - ven, 15 aprile 2016
Tel.+41 (0)62 824 20 10

E-Mail

Info:info@floesserplatz.ch
FlösserplatzFlösserstrasse 7, Aarau Mostra sulla MAPPA
Band   Genere Video Audio Voti
1 Holiday Planet Pop Rock 188
2 SARD Metal Punk 143
3 Shambolic Shrinks Rock 138
4 HULK CITY Alternative rock 111
4 tenforty Alternative rock 108
4 Mavo Indie Rock 79
4 Skulless Punk rock 82
MEDIA
Fast 350 Besucher zählen wir bei der ersten Semifinalshow in Aarau und der Club wird trotz eines Freitag Abends extrem schnell gut gefüllt.

Die sympathischen TENFORTY aus Basel eröffnen pünktlich um 20 Uhr die Show und ein großer Pulk ihrer Fans, die auch schon in der Vorrunde hier richtig Gas gegeben hatten, unterstützen die Truppe von der ersten Minute an. Weitere kommen dank starker Songs und einen guten Performance hinzu und so gibt es zu Beginn schon 44 Stimmen vom Publikum. Die zusätzlichen 64 Punkte von der Jury konnte an dem Abend keiner mehr überbieten, dennoch reichte die Gesamtstimmenanzahl nicht mehr für das Weiterkommen ins Finale.

Ähnlich sah es dann leider auch beim Trio HULK CITY aus, die ihre Vorrunde in Baden bestritten hatten und somit Premiere im Flösserplatz feierten. Ein fettes Rockbrett mit einem Schlusssong, der für Stadien geschrieben wurde und genau dieses Feeling kam beim mitsingen der Besucher auch auf. Dicken Respekt dafür! 51 Publikumsstimmen und 60 Punkte der Jury reichten dann leider nur zum undankbaren 4. Platz.

Da hatten HOLIDAY PLANET von vorne herein schon ganz andere Karten. Denn mit 100 Fans im Rücken sollte bei einem Semifinale und einer so starken Band nichts anbrennen. Gesagt, getan. Ein deutlich verbesserter Auftritt, der mit Höchstpunkten sowohl von Zuschauern als auch Juroren belohnt wurde und den klaren Tagessieg und somit das Schweizer Finale am 28.05. bedeutete. (Publikum: 124, Jury: 64 =188)

Die noch sehr junge Band MAVO hatte es dann, trotz Primetime schwer. Sie hatten im Gegensatz zur „Vorband“ keine Fans am Start und mussten nun das komplett fremde Publikum überzeugen. Der Fronter hat schon die komplette Rockstar-Attitüde und die Bandweiß mit coolem Brit-Rock Sound zu überzeugen. Am Songwriting muss sicherlich noch gearbeitet werden, aber definitiv eine Band mit potential, weshalb wir sie auch gerne in unseren Artistpool zur Förderung mit aufnehmen wollen. Heute reicht es mit nur 26 Stimmen aus dem Publikum und 53 Punkten der Jury nicht, um ein Ausrufezeichen zu setzen.

In der Vorrunde waren SHAMBOLIC SHRINKS noch in Zürich an den Start gegangen. Heute hatten sie ein Car organisiert und das war deutlich zu spüren. Die Crowd war sowas von am Start, da fehlen einem die Worte. Somit sensationelle Stimmung. Leider passt die Covernummer der Hosen für den Abschluss gar nicht, da es musikalisch einfach ganz was anderes ist, wie die eigenen Songs, was dann auch ein paar Punktverluste bei der Jurybewertung zur Folge hat. Aber sie retten sich noch mit 75 Stimmen der Fans und 63 Punkten aus der Jury (vor allem für die gute Show) als Drittplatzierter ins Schweizer Finale.

Das gelingt auch der Punkrockband SARD, die vor allem durch ihren Witz und Charme überzeugt und sicherlich auch vom gemeinsamen Freundeskreis von Holiday Planet noch etwas abbekommt. Nichts desto trotz macht das Trio viel Spaß und räumt somit im Handumdrehen 79 Stimmen der Zuschauer und 64 Punkte aus der Jury ab. Das bedeutet Platz 2!

Den Abschluss bildet eine weitere Band aus der Vorrunde Zürich, und zwar SKULLESS, die nochmal in die Punkkerbe hauen. Leider ist hier aber inzwischen bei den Besuchern etwas die Luft raus und die Band kann auch den Vorrundenauftritt nicht toppen. So gibt es nur 37 Stimmen der Besucher und auch die Jury vergibt nur noch 45 Punkte.

Alles in allem aber ein richtig starker Abend mit vielen begeisterungsfähigen Besuchern und tollen Bands. Drei davon sehen wir im Schweizer Finale wieder und morgen geht es im Semifinale in Bern weiter.

Hier noch die Summe der Jurypunkte nach Kategorien, die von Chris (Gitarrist & Emergenza Assistent) und Paul (Gitarrist und Backliner) vergeben wurden:


Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song Qualität Gesang / Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury
Tenforty 15 13 12 11 13 64
Hulk City 10 10 14 13 13 60
Holiday Planet 14 13 12 12 13 64
Mavo 8 9 10 13 13 53
Shambolic Shrinks 10 12 12 15 14 63
SARD 11 10 12 17 14 64
Skulless 10 7 6 13 9 45

1. Song Qualität: Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme: Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow. 
* Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.
3. Spieltechnik: technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show: Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck: Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential
 

Das SCHWEIZER FINALE am Sa. 28.05.2016 in Bern im Bierhübeli - sei mit dabei!

Du warst als Besucher vor Ort und möchtest uns gerne deine Meinung sagen? Hier geht es zum Zuschauer Feedback.
Unter allen Umfrageteilnehmern werden monatlich Freikarten für die nächsten Termine verlost!