ПОИСК ГРУПП
WORLD
3ТВОЙ ГИГ НА СЦЕНЕ!
2Встреча и Подтверждение даты концерта
1Подать заявку на участие
ИНФОРМАЦИЯ О КОНЦЕРТЕ
ГЛАВНАЯ  >  КОНЦЕРТЫ  >  КОНЦЕРТЫ В МИРЕ  >  Информация о концерте
Последние Медиа файлы
  • ВИДЕО
  • АУДИО
  • ФОТО
11/18/2019 2:34:59 PM

"TakJakTeraz"

11/18/2019 1:25:08 PM

COLT WISEMAN







Предстоящие концерты
страна

Город

Ближайшие выступления на сцене
Заявка подана 5 часа(ов) назад

ФатумЪ

Rock
Россия
Заявка подана 21 часа(ов) назад

Nailhammer

Other...
Россия
Заявка подана вчера в 10:45

Black stork

Hip Hop
Россия
Ближайшие международные выступления
Заявка подана 1 час назад

Out of Plan

Other...
Германия
Заявка подана менее часа назад

TV DANGERS

Rock
Украина
1st step номер2 - Сб, 29 Ноябрь 2014
Телефон

Электронная почта

Информация:
Puschkin ClubLeipziger Straße 12, Dresden Посмотреть карту
Группа   Музыкальный жанр ВИДЕО голосов
1 Topictoday Alternative rock 45
2 CEDRIC Alternative 37
3 Age Of Ignorance Metal core 33
4 RILE Thrash Metal 30
5 Jodokus Funky 23
6 Until I Die Metal 27
7 SpittR & ZEUS Rap 13
MEDIA
Auch die zweite Dresdner Vorrunde hat einiges zu bieten!!! 


Mit clever konstruiertem deutschen Pop stimmen Jodokus (23 Stimmen/Jury-Sieger) die zweiten Dresdner Vorrunden im Puschkin Club an. Ihr Zusammenspiel ist tight und birgt musikalische Raffinesse, was ihnen die meisten Punkte der technischen Jury sichert und somit einen Platz bei den Semifinals in der Scheune.

Heavy, Hardcore, Super Fast: RILE (30 Stimmen/Platz 4), RILE, RILE!!! Selbst Stunden nach Ihrem Auftritt ertönt es noch aus allen Ecken: RILE, RILE, RILE!!!
Was soll man dazu noch sagen? Wir sehen uns im Semifinale!

Ein pulsierendes Double-Kick-Geschwader legt sich über den Konzertsaal. Age of Ignorance (33 Stimmen/Platz 3) machen da weiter, wo RILE aufgehört haben und steigern sogar noch das Tempo. Die zahlreich erschienenen Fans fressen den Metal Core Jüngern aus der Hand und schicken sie in die nächste Runde.

Die dritte Metal Band im Bunde, schafft es, das Publikum gekonnt einzuwickeln und zu begeistern. Leider gelingt es Until I Die (27 Stimmen/Platz 6) nicht, genügend Stimmen zu sammeln, um sich den Einzug ins Semifinale zu sichern.

Eine musikalische Kehrtwende liefern SpittR, Zeus und DJ Mathew (13 Stimmen/Platz 7). Der einzige Rap Akt der Dresdner Vorrunden hat es Anfangs schwer, kann dann aber doch einige Sympathiepunkte sammeln und die Offenheit des Publikums gegenüber allen Musikgenres unter Beweis stellen. Leider reicht es trotzdem nicht für die zweite Runde.

Cedric (37 Stimmen/Platz 2) konstruieren zu dritt imposante Klangwände mit Tiefgang. Ihr Können lässt sich dabei an der überlegten Zurückhaltung des Einzelnen ablesen. Die musikalische Raffinesse ist unaufdringlich, gar kodiert. Hier steht das Gesamtwerk im Vordergrund und überzeugt. Zurecht Platz 2.

Thema des Tages: Solider, blutjunger Partypunk. TopicToday (45 Stimmen/Platz 1) versammeln noch einmal alle Fans vor der Bühne und schließen den Abend mit energiegeladenen Powerchord-Riffs à la Green Day. Dank starker Unterstützung seitens der Fans, landen Sie auf dem ersten Platz.

Nach den ersten tollen Shows, können wir auf die nächsten Dresdner Vorrunden im Januar sehr gespannt sein! Anmeldungen für Bands aller Musikrichtungen sind noch möglich!

In der Jury saßen:
Ingo Rath - Backliner (u.a. Pothead, justmusic)
Matthias Priller - Musikproduzent, Area Manager Ost
Sebastian Harbach - Musiker, Musikwissenschaflter, Local Manager Dresden

Hier die Juryergebnisse:



Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song Qualität Gesang Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury Platz
Jodokus 23 22 24 23 24 116 1
Rile 16 17 20 20 18 91
Age Of Ignorance 20 21 23 23 22 109
Until I Die 17 15 17 16 17 82
SpittR, zeus & DJ Mathew 17 19 18 19 15 88
Cedric 24 24 24 18 23 113
Topic Today 18 17 20 15 18 88


1. Song Qualität: Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme: Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.
3. Spieltechnik: technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show: Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck: Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential