HLEDEJ KAPELU
WORLD
3HRAJTE LIVE!
2POTVRD DATUM MÉHO KONCERTU
1PŘIHLÁSIT SE NA FESTIVAL
PODROBNOSTI O KONCERTECH
DOMŮ  >  KONCERTY  >  KONCERTY PO CELÉM SVĚTĚ  >  PODROBNOSTI O KONCERTECH
AKTUÁLNI MÉDIA
  • VIDEO
  • AUDIO
  • FOTOGRAFIE
12/12/2019 9:22:06 PM

Sabina Victoria

12/12/2019 5:56:14 PM

Чёрные Лисы







BUDOUCÍ KONCERTY
Země

Město

DALŠÍ KAPELY NA STAGE
zapsal 24 října 2019 v 17:24 hodin

Bats vs. Cats

Alternative indie
česká republika
zapsal 27 března 2019 v 23:36 hodin

Hedgehog Eyes

Indie Rock
česká republika
zapsal 18 února 2019 v 14:03 hodin

Frozen Poppyhead

Alternative metal
česká republika
Next bands around the globe
se zapsal 1 hodina

The Flow of Mars

Other...
Německo
se zapsal 1 hodina

Purple Eclipze

Rock
Dánsko
1st step číslo14 - so, 27 únor 2016
Telefon

E-mail

Informace:info@musikundfrieden.de
MUSIK & FRIEDENFalckensteinstr. 48, Berlin Zobrazit na mapě
Kapely   Žánr Video Audio Hlasů
1 Arschlochfraktion Punk rock 59
2 Fireplane Rock 56
3 Echolite Melodic hard rock 53
4 oben links Rock 52
5 Beastgoat Indie Rock 49
6 Kamal und Ton Finger Picking 46
MEDIA
Auch die zweite Vorrunde im Musik&Frieden lief großartig. Sechs tolle Bands genossen ihren großen Auftritt in dem neuen Club - ebenso wie den schicken Backstage, der u.a. mit Spielkonsole feinstens ausgestattet war.
Vier von sechs Bands konnten per Publikums-Abstimmung und Jury-Punkte ins Semifinale einziehen...


OBEN LINKS durften als erste Band den Saal des Musik&Frieden rocken. Vier Herren mit viel Skills an Drums, Bass und Gitarre spielten das Publikum warm. Rock´n´Roll!

KAMAL UND TON war ein Solokünstler, der virtuos seine Acoustic-Gitarre bediente. Damit erzeugte er eine tief unter die Haut gehende Atmosphäre. Seine warme Stimme sang deutsche Texte. Toller Künstler!

Die jungen ECHOLITE legten astreinen Hard Rock aufs Parkett. Gut gespielte Songs mit, druckvoll grölend kreischiger Stimme wurden hier zur Freude der zahlreichen Fans zum Besten gegeben. Super, Jungs!

Auch die folgenden fünf Musiker von FIREPLAN machten mit ihrem Blues-beeinflussten Riff-Rock gewealtig Druck! Das groovte und klang fett! Hier schwang auch eine gehörige Portion 70ies Rock mit. Peace!

BEASTGOAT hatten zahlreiche begeisterte Fans mobilisiert, welche die dreiköpfige Band unterstützten. Die Sängerin war ein symphatisches Energiebündel. Feinster Indie Rock, der in Mark und Bein fuhr!

Die ARSCHLOCHFRAKTION war aufgrund fehlender Musiker eigentlich arg dezimiert – aber ihre Fähigkeit zur Improvisation machte diesen Auftritt zu etwas ganz Besonderem. Der Bassist spielte Gitarre, fehlende Bandmitglieder wurden durch Papp-Figuren und lustige Sprüche ersetzt. Sowas hatten wir noch nicht gesehen, war aber wirklich unterhaltsam!


Bei der Siegerehrung ging es nun darum, die vier vom Publikum meist-gevoteten Bands und die von der technischen Jury best-bewertete Band zu küren...
Im April/Mai spielen im SO36 beim Semifinale:
1. ARSCHLOCHFRAKTION (59 Zuschauerstimmen)
2. FIREPLANE (56 Stimmen)
3. ECHOLITE (53 Stimmen)
4. OBEN LINKS (52 Stimmen)

Herzlichen Glückwunsch und Danke an alle Bands, Mitwirkenden und das tolle Publikum!

Fotos gibt es hier bei Facebook.
Die Ergebnisse: hier.
Ein weiteres Review unseres Medienpartners cuteanddangerous gibt es hier.

In der Jury saßen Ingo Rath (langjähriger Profi-Backliner), sowie Matthias Priller (Musikproduzent Tricone Studios, Musiker, Veranstalter) und wählten DEMIAN zu ihrem Liebling - siehe Tabelle:


Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song Qualität Gesang / Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury Platz
Oben Links 13 12 15 13 13 66
Kamal und Ton 14 16 16 9 13 68
Echolite 12 12 13 12 12 61
Fireplane 15 13 15 12 14 69 1.
Beastgoat 12 12 12 12 12 60
Arschlochfraktion 10 10 11 13 11 55

1. Song Qualität: Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme: Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
* Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.
3. Spieltechnik: technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show: Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck: Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential


Nicht vergessen - Musikmesse in Frankfurt vom 07. - 10. April 2016 ....

Bands können sich weiterhin für die laufende Saison anmelden...! Hier geht's zur Anmeldung.

Du warst als Besucher vor Ort und möchtest uns gerne deine Meinung sagen? Hier geht es zum Zuschauer Feedback.
Unter allen Umfrageteilnehmern werden monatlich Freikarten für die nächsten Termine verlost!

Matthias Priller