SEARCH FOR A BAND
WORLD
3PLAY LIVE ON STAGE!
2CONFIRM YOUR CONCERT DATE
1SIGN UP TO PLAY THE FESTIVAL
GIG'S DETAILS
Home  >  Shows  >  Gigs around the world  >  Gig's details
RECENT MEDIA
  • VIDEO
  • AUDIO
  • PHOTO
7/21/2017 6:57:58 PM

Nebbia

7/21/2017 6:01:49 PM

Walter calls ambulance







CURRENT AND NEXT GIGS
Country

City

THE NEXT BANDS ON STAGE
Signed up yesterday at 12:39 AM

SKURF

Other...
United States of America
Signed up 10 July 2017 at 12:13 AM

KingRino

Other...
United States of America
Signed up 04 July 2017 at 10:07 PM

Joshua Cook & The Key of Now

American Rock
United States of America
Next bands around the globe
Signed up 5 hours ago

SmoLKIDS

Cover rock
Russia
Signed up 5 hours ago

SmoLKIDS

Cover rock
Russia
Semi final n.2 - Sun, 16 April 2017
Tel.0049-911-429414

E-mail

Info:hirsch@ergobit.de
HirschVogelweiherstrasse 66, Nürnberg Show on map
Band   Musical genre Video Audio Votes
1 Fishcreek Cowboys Southern Rock 226
2 Event Horizon Metal 201
3 Fránk Bayer Pop 194
4 Melodramatic Fools Metal 192
5 The Big Boners Garage Rock 170
6 RC-Plane Funky Metal 161
7 The Southern Funk Conspiracy Blues rock 84
8 CRMSN Alternative indie 81
9 Drowning In You Post Hardcore 71
MEDIA
Volle Hütte ist angesagt. So viele Leute sind in dieser Saison noch bei keiner anderen Show gewesen. Das kann mit den ganz Großen mithalten.
Und obwohl wir bereits um 18 Uhr mit der ersten Band MELODRAMATIC FOOLS beginnen, ist der Club schon richtig gut gefüllt. Besonders auffällig bei ihrer Show ist der teils extrem tiefe Gesang, der auch gut zu einem Seemannstrupp passen würde – de facto wird aber solider, gestandener Metal Rock geboten. (126 Votes)
Mit FISHCREEK COWBOYS geht dann schon richtig die Post ab. Südstaaten Rock aus dem Süden Nürnbergs daher auch der Bandname. Fahnenschwinger, Sonnenbrillen und erdiger Rock'n'Roll prägen hier die knackigen 25 Minuten mit Vollgas. Tolle Bühnenpräsenz und starke Songs werden von ihrer Meute gefeiert. (163 Votes)
Danach leert sich der Hirsch erst mal, denn die Würzburger Burschen von DROWNING IN YOU haben quasi keinen Anhang dabei und müssen mit ihrem Metal Core erst mal die Nürnberger wieder in den Club und vor die Bühne ziehen – was zumindest in Teilen ganz gut funktioniert. Spieltechnisch eine solide Band, die auch energetisch alles gibt. (71 Votes)
Mit FRÁNK BAYER wird es deutlich ruhiger auf der Bühne. Der Singer-Songwriter mit viel Popappeal hat im Semifinale noch eine komplette Band um sich geschart, um den Songs noch mehr Power zu verleihen. Und diese Musiker haben es echt in sich. Jeder für sich perfekt und eine eigene Persönlichkeit, die das Bild super rund machen. Ganz großartig. (111 Votes)
Danach scheißen RC-PLANE auf alle Konventionen und malen sich bunt an, präsentieren eine freakige Show mit witzigen Einfällen und haben einfach sichtlich Spaß auf der Bühne. Dabei ist ihr funkiger Rock ziemlich tight gespielt und so wird das ganze Set sehr unterhaltsam. (98 Votes)
EVENT HORIZON haben sich wohl für heute Abend vorgenommen die Hütte in Grund und Boden zu rocken – zumindest zeigt sich die Macht schon mal beim Ticketverkauf und vor der Bühne geht somit auch von der ersten Minute an der Pit ab. Und auch die Band gibt alles auf der Bühne damit es ein unvergessener Auftritt wird. (145 Votes)
Die Leute sind weiter am Start und THE BIG BONERS übernehmen das Ruder. Hätte der Bassist zwischendurch nicht erzählt, dass er gerade den Frontmann ersetzt, der Krank zu Hause bleiben musste, man hätte es nicht bemerkt. Damit will ich die Leistungen des eigentlichen Sängers nicht schmälern, sondern sagen, dass sich der Rest der Truppe wacker geschlagen hat und sie eine tolle punkig angehauchte Show geliefert haben. (120 Votes)
Das Trio THE SOUTHERN FUNK CONSPIRACY hatte bereits in der Vorrunde gezeigt, was sie drauf haben. Heute musste es ihnen gelingen die fremden Massen abzuholen, um an die begehrten Jurypunkte zu gelangen. Optisch sah das zumindest schon mal vielversprechend aus und die Leute waren extrem begeistert von der technisch perfekten Band. (84 Votes)
Und auch bei den allerletzten Kandidaten des Abends CRMSN, deren Schlagzeuger wirklich eine Minute vor der Show erst direkt vom Bahnhof auf die Bühne kam, war der Hirsch nochmal gestopft voll. Harmonische, poppig-folkige Songs mit viel Charme. Ein wunderschöner österlicher Ausklang mit einer bezaubernden Stimme. (81 Votes)

Zu den Publikumsstimmen mussten nun noch die Jurypunkte (siehe nachstehende Tabelle addiert werden, wobei hier nur die Bands in Frage kamen, die entweder unter den Top 5 gevoteten Bands waren, oder aber wenigstens 50 Fans am Start hatten.
Die Jury war besetzt mit Johannes Seeger (Musiker & Tontechniker/Produzent) und Manuel Oberhofer (studierter Musiker).


Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song Qualität Gesang / Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury
Melodramatic Fools 13 13 15 13 12 66
Fishcreek Cowboys 12 10 12 16 13 63
Drowning In You 12 11 9 12 11 55
Fránk Bayer 17 18 18 14 16 83
RC-Plane 12 11 11 14 15 63
Event Horizon 11 11 12 11 11 56
The Big Boners 9 9 9 13 10 50
The Southern Funk Conspiracy 18 16 17 11 13 75
CRMSN 12 14 13 14 10 63

1. Song Qualität:
 Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme: Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow. 
* Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.
3. Spieltechnik: technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show: Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck: Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential

 
Damit sehen wir im Finale am Do. 15. Juni 2017 im Hirsch wieder:

Platz 1: Fishcreek Cowboys  - 226 Gesamtpunkte
Platz 2: Event Horizon - 201 GP
Platz 3: Fránk Bayer - 194 GP
Platz 4: Melodramatic Fools - 192 GP

Fotos (c) Jonas Listl