SEARCH FOR A BAND
WORLD
3PLAY LIVE ON STAGE!
2CONFIRM YOUR CONCERT DATE
1SIGN UP TO PLAY THE FESTIVAL
GIG'S DETAILS
Home  >  Shows  >  Gigs around the world  >  Gig's details
RECENT MEDIA
  • VIDEO
  • AUDIO
  • PHOTO
9/22/2017 8:49:59 PM

Srin HO2R

9/22/2017 6:34:46 PM

Srin HO2R







CURRENT AND NEXT GIGS
Country

City

THE NEXT BANDS ON STAGE
Signed up 16 September 2017 at 6:46 AM

Amy Banek

Pop
United States of America
Signed up 25 August 2017 at 1:03 AM

Innocent Persona

Pop Rock
United States of America
Signed up 19 August 2017 at 2:38 AM

Murder of Five

Hard Rock
United States of America
Next bands around the globe
Signed up less than one hour ago

Живица

Other...
Russia
Signed up 2 hours ago

Pennyfront

Metal
Sweden
Semi final n.3 - Sat, 8 April 2017
Tel.+49-30-61401306

E-mail

Info:post@so36.de
SO 36Oranienstr. 190, Berlin Show on map
Band   Musical genre Video Audio Votes
1 Flashback Monkeys Rock 228
2 Janara Rock 161
3 No Limit German Rock 158
4 Valyrium Metal 153
5 AMKB Other... 149
6 Suffer Melodic Metal 90
7 Code Flamingo Pop Rock 81
8 Aurelias Turm Rock 59
9 ok then Alternative progressive 50
MEDIA
Die Berliner Semifinals 2017 sind gestartet! Alle 54 Bands, die hier spielen, haben bereits gewonnen: sie spielen einmal in ihrem Leben im legendären SO36 – für die Meisten geht hier ein Traum in Erfüllung... Pro Abend geht es neben dem Feiern guter Musik um den Einzug ins Emergenza Ostdeutschland-Finale (21./22.7.17 im Columbia-Theater). Nur 3 von 9 Bands pro Show können es schaffen – mithilfe der digitalen Publikumsabstimmung und der technischen Jury-Punkte.

SUFFER heizten schonmal dem sehr gut gefüllten Saal ein. Fünf junge Metal-Freaks, die auf der Bühne echt abgingen. Hier gab es Circle Pit, Wall Of Death und das ganze Programm... Was für ein Start!

Die dunklen Gestalten von VALYRIUM übernahmen nun die Bühnenbretter. Hier gab es symphonischen Metal mit einer sehr guten Stimme der präsenten Sängerin. Messerscharfe Riffs und fette Synthie-Flächen ergänzten den Sound.

CODE FLAMINGO waren ein junges Quartett, das sich dem Beat und Rock´n´Roll verschrieben hatte. Mehrstimmige Gesänge, mitreißende Songs und viel jugendliche Energie waren hier Erfolgsrezept.

JANARA rockten äußerst versiert ihren gut gemachten Alternative Rock in den vollen Saal. Fünf harte Jungs mit harten Riffs, Doublebass-Attacken und viel Inbrunst. Geil!

AMKB kamen zu fünft in klassischer Rockband Besetzung. Hier gab es Rock mit Köpfchen, Witz und Charme. Abwechslungsreicher Gesang zwischen Rap und Melodie. Das kam gut an!

Die FLASHBACK MONKEYS ließen sich von ihren zahlreichen Fans feiern. Zurecht, denn hier paarten sich Talent mit Musikalität. Die fünf Musiker waren technisch sehr gut und optisch schick in schwarzen Hemden mit roten Schlipsen. Poprock vom Feinsten!

OK.THEN spielten zu viert einen psychedelischen Sound mit depressiver Grundstimmung. Zusätzlich gab es noch einen Trompeter, der weitere Sound-Noten einbrachte. Radiohead war bei der Band als Einfluss deutlich zu erkennen.

NO LIMIT aus Ludwigsfelde verzauberten mit den beiden Stimmen der schicken Ladies wiedermal alle. Knaller auch ihr Coversong „Last Ressort“. Da war niemand mehr zu halten... Pop Rock ohne Limit!

AURELIAS TURM lieferten wieder eine überzeugende Show. Ihr deutschsprachiger Rock mit gesellschaftskritischen Ansätzen war gut gemacht. Die guten Musiker konnten das tight rüberbringen.

Vor der Siegerehrung kam nun noch der Special Guest: MECHANISM aus Gdansk in Polen auf die Bühne. Ihr Sound blies alle weg – nun war klar, warum sie diesen Auslandsgig gewinnen konnten! Danke!

Zur Siegerehrung wurden die 5 Bands mit den meisten Zuschauer-Stimmen auf die Bühne gebeten. Sie erhielten noch technische Punkte (s.u.) oben drauf addiert. Die Gesamtpunktzahl entschied, welche 3 Bands ins Finale einziehen sollten

Wir gratulieren diesen drei Finalisten, die am 21./22.07.17 im Columbia-Theater um den Einzug ins internationale Finale spielen:
1. FLASHBACK MONKEYS (228 Gesamtpunkte),
2. JANARA (161 gesamt)
3. NO LIMIT (158 gesamt)
Danke an alle, die dabei waren und mitgewirkt haben!

Hier das gesamte Ergebnis des Abends in der Tabelle als Übersicht.
In der Jury saßen: Tim von der Sound-Crew des SO36, Matthias Priller - Musikproduzent, Musiker, Veranstalter

Ihre Punkte in der Addition:
Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song
Qualität
Gesang Spiel-
Technik
Show Gesamt - eindruck Summe
Jury
Publikumsstimmen Gesamt Platz
Suffer
Melodic Metal
13 11 14 13 12 63 90
Valyrium
Metal
12 11 12 12 11 58 95 153 4.
Code Flamingo
Pop Rock
13 12 12 11 11 59 81
Janara
Rock
15 10 16 14 13 68 93 161 2.
AMKB
Other...
12 12 11 11 11 57 92 149 5.
Flashback Monkeys
Pop Rock
17 14 17 12 16 76 152 228 1.
ok.then
Alternative Progressive
10 9 9 6 8 42 50
No Limit
Rock
13 14 11 13 13 64 94 158 3.
Aurelias Turm
Rock
14 11 13 14 13 65 59
1. Song Qualität Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
3. Spieltechnik technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential


Habt ihr auch eine Band und wollt bei Emergenza mit auf der Bühne stehen - hier anmelden!

Warst du als Besucher auf unserem Konzert und willst uns ein Feedback geben? - hier entlang ... DANKE!

Matthias Priller