SEARCH FOR A BAND
WORLD
3PLAY LIVE ON STAGE!
2CONFIRM YOUR CONCERT DATE
1SIGN UP TO PLAY THE FESTIVAL
GIG'S DETAILS
Home  >  Shows  >  Gigs around the world  >  Gig's details
RECENT MEDIA
  • VIDEO
  • AUDIO
  • PHOTO
8/20/2017 11:39:28 PM

ASPEN

8/20/2017 11:38:54 PM

ASPEN







CURRENT AND NEXT GIGS
Country

City

THE NEXT BANDS ON STAGE
Signed up 19 August 2017 at 2:38 AM

Murder of Five

Hard Rock
United States of America
Signed up 17 August 2017 at 11:00 AM

sulola band

Other...
United States of America
Signed up 30 July 2017 at 8:02 AM

jacob lopez

Alternative indie
United States of America
Next bands around the globe
Signed up 1 hour ago

The Good I.D

Eclectic
France
Signed up less than one hour ago

Shinyong

Pop Rock
Japan
Semi final n.2 - Sat, 20 May 2017
Tel.0221-92446-0

E-mail

Info:info@luxor-koeln.de
LUXORLuxenburger Straße 40, Köln Show on map
Band   Musical genre Video Audio Votes
1 The ZweiTakters Funky rock 182
2 Ancorae Metal 129
3 PULSE Hip Hop 126
4 Ice Cream At The Alligator Park Alternative rock 125
5 substanz. Alternative rock 116
6 Korben Dallas Alternative metal 115
7 silentonic Alternative progressive 22
8 Amin Afify Pop Rock 21
MEDIA
Unsere Opener waren KORBAN DALLAS. Sie spielten, wie in ihrer Vorrunde in Koblenz , den ersten Slot. Mit deutschem Alternative Metal hatten sie den Club schnell auf ihrer Seite. Der Mitmachpart funktionierte tadellos. Das spricht natürlich für die Alternative Metaler! Sie konnten das Publikum von 0 auf 100 überzeugen. Top! Von euch gab es 49 Votes. Leider reichte es letztendlich nicht für den Einzug in die Essigfabrik. Schade.

Bei SILENTONIC gab es endlich mal wieder Frauenpower auf der Bühne! So oft vermisst und hier direkt in voller Besetzung! Das freut mich! Mit Progressive Rock und einer ausgeglichenen melancholischen Stimme schwebten sie mit Leichtigkeit durch ihr Set. Experimentell und mit viel Sympathie konnten sie 22 Votes einsacken. Auch hier reichte es leider nicht für die nächste Runde.

Mit PULSE gabs nun HipHop auf die Ohren – yeah! Viel zu selten trauen sich hiphop-combos bei uns mitzumachen! Wie gut, dass das bei Puls anders ist. Die Männer und eine Dame am Bass, hatten die typischen Kopfkipper direkt am Start und das Publikum genoss die Beats. Tight und vierstimmig am Gesang gab es gute Lines fürs Ohr. Das Publikum war begeistert. Dieses vergab 49 Votes und 77 Punkte von der Jury bedeutet mit einer Gesamtpunktzahl von 126 Punkten den Einzug auf dem dritten Platz in das Finale West in der Essigfabrik! Prima :)

ICE CREAM AT THE ALLIGATOR PARK waren letzte Woche beim Semifinale im Bochumer Riff eine absolute Überraschung für mich und umso begeisterter war ich, dass ich die Jungs diese Woche wieder auf der Bühne bei EMERGENZA begrüßen durfte. Alternative Rock - als solides Brett von der Bühne direkt ins Publikum! Hier waren die Fans natürlich begeistert. Das entnahm man dem Applaus der Richtung Bühne schmetterte. Von euch bekam die Band 52 Votes + von der Jury nochmal 73 Punkte addiert – Endergebnis - Platz 4 (125 Punkte) mit nur einem Punkt weniger als die drittplatzierten. Wir gratulieren ebenfalls zum Einzug in das Finale am 15.07 in der Essigfabrik!

Danach folgten ANCOREA, die Vorrunde hatten sie im Underground erfolgreich gerockt - nun mal schauen wie das Semifinale laufen würde. Metal gibt es von der Band - handgemacht natürlich. Spätestens bei ihrer Ballade hatte die Band mein Herz erobert. Es ist immer wieder schön, wenn eine Band zeigt, dass sie nicht nur draufhauen kann, sondern ihr Können vielseitig einsetzt. Top Leistung! Mit Gesamt 129 Punkten zog die Band auf Platz 2 ebenfalls ins Finale ein und spielt dort um den Einzug ins Internationale Finale - dem Taubertal Festival .

Deutschen Alternative Rock brachten SUBSTANZ mit ins Luxor. Sympathisch und mit einem vielversprechenden Intro starteten sie ihr Set. Melodien die ins Ohr gehen und man am nächsten Tag noch summt – das sind die Hits. Substanz haben solche gleich mehrere am Start gehabt! Solde Leistung mit einer dankbaren Band! Von euch gab es 51 Votes und somit war die Band im Juryvoting. Letztlich reichte es leider nicht für das Ticket in die nächste Runde. Das finden wir wirklich sehr schade.

Funky wurde es bei THE ZWEITAKTERTS. Mit einer Frau am Gesang unterstrichen sie dieses tolle Semifinale! Nicht nur, dass heute viele Genres bedient wurden – nein, die Frauenquote war auch ziemlich hoch. Die Frontfrau überzeugte mit vielseitiger souliger Stimme und viel Sympathie das ganze Luxor. Der Platz vor der Bühne wurde eng und das ganze Publikum kam den Aufforderungen der Sängerin nach. Ebenfalls wurde der Saxophonisten der Band sehr bejubelt. Klasse! Mit Abstand und 182 Punkten gibt’s einen klaren Tagessieger und das Ticket für die Essigfabrik!

Poppig zum Abschluss wurde es mit AMIN AFIFY. Eingängige Melodien mit großartigen Texten. Schön melodisch zum Ende. Die Band hatte ebenfalls nochmal eine Frau dabei und zwar an den Keys! Wer morgen behauptet, er hätte keinen Ohrwurm nach dem Aufstehen wird definitiv lügen. Leider gab es für die Band nur 21 Votes und damit keine Chance auf die Nominierung der Jurywertung. Sehr schade! Wir hoffen auf ein Wiedersehen!

Das war es, mein erstes Mal im Luxor und vermutlich auch das letzte Mal in dieser Saison! Aber ein Semifinale im Luxor steht im kommenden Monat noch aus und dann haben wieder vier Bands die Chance auf den Einzug auf das Finale in der Essigfabrik! Ich bin geplättet von der Herzlichkeit, Köln! DANKE!

Eure Anna

Danke, danke nochmal an alle Bands und Zuschauer, die dieses Semifinale mit uns gefeiert haben.

Das Finale findet am 15.07. in der Essigfabrick statt!

Ich freu mich drauf!

Euer Anna (+Sabrina)


Hier das gesamte Ergebnis des Abends (die Punkte setzen sich aus den Publikumsstimmen und der Jurybewertung zusammen):

1. Platz: The ZweiTakters - 182 Punkte
2. Platz: Ancorae - 129 Punkte
3. Platz: Pulse - 126 Punkte
4. Platz: ICATAP - 125 Punkte

5. Platz: Substanz - 116 Punkte
6. Platz: Korban Dallas - 115 Punkte


Das Publikum hat so entschieden:




Dann bekamen die ersten 6 Bands die Jurypunkte addiert.

In der Jury saßen: Anna Schäfer - Emergenza Assistant / (Booker/Manager) - Jonas Unden (Musikredakteur beim FUZE Magazine)

Ihre Punkte in der Addition:


Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song Qualität Gesang / Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury
Korban Dallas 13 24 12 14 13 66
Silentonic 13 14 11 11 12 61
Pulse 13 16 16 16 16 77
ICATAP 13 15 15 15 15 73
Ancorae
15 16 15 15 15 76
Substanz. 13 11 13 14 14 65
The ZweiTakters 14 13 14 15 14 70
Armin Afify 13 15 15 14 14 71

1. Song Qualität Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
3. Spieltechnik technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential



Warst du als Besucher auf unserem Konzert und willst uns ein Feedback geben? - hier entlang ... DANKE!