BANDSUCHE
WORLD
hier geht es zur neuen Seite
KONZERTREVIEW
Home  >  Reviews  >  Konzertreview
REVIEWS

Die letzten Berliner Finalisten sind gewählt

Sechs Semifinals im SO36 sind gelaufen...



Die Berliner Semifinals 2017 sind nach 6 Shows gelaufen. Alle 54 Bands, die hier spielten, hatten bereits gewonnen: sie spielten einmal in ihrem Leben im legendären SO36 – für die Meisten geht hier ein Traum in Erfüllung... Pro Abend ging es neben dem Feiern guter Musik um den Einzug ins Emergenza Ostdeutschland-Finale (21./22.7.17 im Columbia-Theater). Nur 3 von 9 Bands pro Show können es schaffen – mithilfe der digitalen Publikumsabstimmung und der technischen Jury-Punkte. So war der letzte Abend:

PECULIAROSO eröffnete im noch spärlich gefüllten Saal. Der Solo-Gitarrist trat mit Loopstation und allerlei Sound-Effekten auf und spielte Bluesrock. Cool!

SPACE BAR waren vier rockende Mädels – toll anzuschauen und anzuhören. Hier gab es rifflastigen Rock mit Wumms und guter Sängerin.

FANNY SOPHIA spielten zu fünft Pop mit einer unglaublichen Stimmgewalt der Sängerin Fanny. Hier gab es auch sehr groovige und funkige Songs und die Leute im Saal kamen langsam ins Schwingen.

Die Herren von PUDDINGSHOP rockten jetzt das Haus. Nach kleinen technischen Problemen ging es umso mehr nach vorne. Poprock mit deutschsprachigen Texten spielten die vier und nahmen so manchen Zuhörer mit.

RAPHY & ADRY lieferten wieder eine äußerst tanzbare Show ab: zu dritt spielten sie in rasender Geschwindigkeit auf Saxophon, Cello, Drums, Keyboards und anderem Instrumentarium ihre polkamäßigen Songs. Alle gingen ab!

THE RED BOX hauten ihr rockiges Acoustic Set raus. Die vier abgehangenen und dunklen Gestalten serviertem ein rauhes Folk-/Country-/Rock-Gemisch. Lecker!

Bei HINSETZEN PAUSE füllte sich die Bühne mit acht Musikern: Bläser, Sängerin, Sänger, Drums, Bass, Gitarre und Didgeridoo wurden zu einem groovigen Gebräu zusammengemischt. Witzige deutsche Texte – z.B. „Wurst“!

Die sympathischen HEJSU! rockten ihre soliden Rocksongs – Highlight das Cover von Ton Steine Scherben – hört man leider viel zu selten!

Die neunte und letzte Band im Wettbewerb waren T´TIME MANIACS. Hier gab es nochmal Alternative Rock mit Inbrunst und Hingabe der fünf Jungs.

Während nun special guest TYLER LEADS aus dem Emergenza Artistpool mit unglaublicher Energie ihr Rock-Set abfeuerten, konnten die letzten Votings abgegeben werden....

Zur Siegerehrung wurden die 5 Bands mit den meisten Zuschauer-Stimmen auf die Bühne gebeten. Sie erhielten noch technische Punkte (s.u.) oben drauf addiert. Die Gesamtpunktzahl entschied, welche 3 Bands ins Finale einziehen sollten.

Wir gratulieren den letzten drei Finalisten, die am 21./22.07.17 im Columbia-Theater um den Einzug ins internationale Finale spielen:
1. RAPHY & ADRY (143 Gesamtpunkte),
2. PUDDINGSHOP (131 gesamt)
3. T´TIME MANIACS (128 gesamt)
Danke an alle, die dabei waren und mitgewirkt haben!

FOTOS und VIDEOS gibt es bei YAGALOO: hier.

Hier das gesamte Ergebnis des Abends in der Tabelle als Übersicht.
In der Jury saßen: Sebastian Haase von Random Noise Künstlerförderung und Jerry von der Sound-Crew des SO36

Ihre Punkte in der Addition:

Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song
Qualität
Gesang Spiel-
Technik
Show Gesamt - eindruck Summe
Jury
Publikums-
stimmen
Gesamt Platz
Peculiaroso
Blues Rock
12 14 13 10 11 60 42 102
Space Bar
Rock
12 14 11 12 12 61 44 105
Fanny Sophia
World Music
16 18 15 13 14 76 50 126
PuddingShop
Alternative Pop
14 14 14 13 13 68 63 131 2.
Raphy & Adry
Cross Over...
14 0 32 14 13 73 70 143 1.
The Red Box
Acoustic Rock
14 13 15 15 13 70 38 108
hinsetzen Pause
Rock
14 15 15 15 13 72 25 97
HejSu!
Alternative Rock
15 15 14 13 13 70 32 102
´T´Time Maniacs
Rock
12 12 12 12 13 61 67 128 3.


1. Song Qualität Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
3. Spieltechnik technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential



Habt ihr auch eine Band und wollt bei Emergenza mit auf der Bühne stehen - hier anmelden!

Warst du als Besucher auf unserem Konzert und willst uns ein Feedback geben? - hier entlang ... DANKE!

Matthias Priller