BANDSUCHE
WORLD
NEWS
Home  >  Über Uns  >  News  >  News
Die international erfolgreichen Bands Alle Emergenza Partner, Unternehmen die uns unterstützen Was sagen Bands und Partner über Emergenza? Alle Mitarbeiter weltweit Das Presskit enthält die wichtigsten Logos und Infos Die Neuigkeiten zum Bandcontest, Artistpool und dem Musikbusiness
REVIEWS
2017

22

Juli

Final-Festival in Berlin geht zu Ende - eine Band fährt zum Taubertal Festival

Nord- und Ostdeutschland-Finale 2017 im fast ausverkauften Columbia Theater
2017

21

Juli

Auftakt für 2 Tage Final-Festival in Berlin

Im Nord- und Ostdeutschland-Finale 2017 gingen 22 Bands steil....
2017

1

Juli

Legendäres Regio-Finale Nord in legendärer Location

Top Bands und über 1000 Fans bescheren einen unvergesslichen Abend in der Markthalle Hamburg
NEWS

Die Band des Monats März: KOMMA

Vier Schwaben machen sich auf den Weg in die Schweiz und spielen als Special Guest am Sa. 22.04. im Gaskessel in Bern



Eigentlich waren sie ja auch schon "Best Promoter Band" ihres Vorrundenabends, konnten da aber den angebotenen Termin nicht spielen. Jetzt sind sie zu Recht auch noch zur "Band des Monats" gekürt worden, denn sie sind genau die Art von Band, die sich jeder Veranstalter wünscht: Gute Kommunikation, starke Ausstrahlung auf der Bühne, tolle Songs mit solider Technik und einen dicken, dicken Fansupport. Das sind KOMMA - vier Jungs aus Stuttgart, die auch schon einen Song mit Mario Radetzky (Blackout Problems) und Frieder Does (Kolibri Tonstudio) produzieren durften.

Jetzt fahren sie zunächst mal nach Bern und dürfen dort im Semifinale als Special Guests auftreten. Dann werden sie schon bald eine Stunde Programmhoheit auf unserem Radiokanal bei laut.fm haben und am 13. Mai steht noch ihr eigenes Semifinale bei Emergenza in Stuttgart im Club Zentral an.
Und die Nominierung zum Artistpool steht auch noch aus.... wow! Ja, das alles geht bei Emergenza.

Zunächst haben wir sie aber mit unseren üblichen drei Fragen konfrontiert:

1. Beschreibt euch als Band selbst, indem ihr die Wörter: MUSIKBUSINESS, SCHNAPS und ALLEINERZIEHEND verwendet :-)

Nun sollen wir mit den Wörtern Schnaps Musikbusiness und Alleinerziehend etwas über uns erzählen. Ok. Also den ersten Schnappen Musikbusiness holten wir uns beim Support von Herrenmagazin. Im Grunde stehen wir aber noch eher am Anfang und sehen uns eher als Musikbusinessträumer.
Unsere erste Single "Überheblich", die wir mit Frieder Does und Mario Radetzky (Blackout Problems) aufnehmen durften, ist jedoch der erste, von vielen kleinen Schritten. Sie kostet weniger als ein Schnaps und spendet mindestens genau so viel Trost. Bevor nun all ihr traurigen Alleinerziehenden da draußen euren Kummer in Schnaps ertränkt, spendet uns euer Gehör und tut damit was Gutes, da ihr vier junge Menschen, durch ein bisschen Aufmerksamkeit, ihren großen Traum näherbringt.

2. Hattet ihr selbst mit eurem Erfolg bei Emergenza gerechnet? Wie fühlt ihr euch jetzt?

Wir haben bei Emergenza mitgemacht, um Erfahrungen zu sammeln, ne gute Zeit zu haben und uns als Band weiter zu entwickeln. Dass wir bis jetzt so viel erreicht haben, bestätigt uns in unserer Sache und pusht uns extrem. Wir sind Emergenza dankbar, für die Bühne, die sie uns gegeben haben und die Chancen, die sie immer wieder jungen Bands, wie uns ermöglichen.

3. Wenn ihr nun nach Bern als Special Guest fahrt, was für Erwartungen stellt ihr an das Publikum? Wie sollen sich die Leute dort am besten auf euch vorbereiten?

Wir freuen uns sehr auf den Gig in der Schweiz. Wir hoffen, dass das Publikum genauso Bock hat wie wir und dass sie mit uns und den anderen Bands diesen Abend einzigartig machen. Die Leute sollen schwitzen, tanzen, lieben und einfach nur die Musik fühlen.