BANDSUCHE
WORLD
NEWS
Home  >  Über Uns  >  News  >  News
Die international erfolgreichen Bands Alle Emergenza Partner, Unternehmen die uns unterstützen Was sagen Bands und Partner über Emergenza? Alle Mitarbeiter weltweit Das Presskit enthält die wichtigsten Logos und Infos Die Neuigkeiten zum Bandcontest, Artistpool und dem Musikbusiness
REVIEWS
2017

1

Juli

Legendäres Regio-Finale Nord in legendärer Location

Top Bands und über 1000 Fans bescheren einen unvergesslichen Abend in der Markthalle Hamburg
2017

30

Juni

Wieder einmal ein killer Finale im Südwesten

Das Karlsruher Substage wird Zeuge einer extrem hohen Leistungsdichte. Sagenhafte Stimmen, tolle Solis und starke Songs bescheeren einen extrem kurzweiligen Abend.
2017

24

Juni

Heiße Bands, Gluthitze und der Gewinner fährt nach Berlin

Sachsen-Finale 2017 im legendären Beatpol Dresden
NEWS

5 Wege um die Aufmerksamkeit eines Spinnup-Scouts zu bekommen

Mit freundlicher Genehmigung von SPINNUP aus ihrer Reihe "Die Top 5"



Deine Musik wurde auf Spinnup hochgeladen – Herzlichen Glückwunsch! Die Erzeugnisse deines kreativen Genies können jetzt auf der ganzen Welt gehört werden und die Menschen können sich daran erfreuen.

Aber wir alle wissen, dass das Besondere von Spinnup unser einzigartiges Netzwerk von Scouts ist. Durch sie wird die Möglichkeit eines Plattenvertrags mit Universal Music greifbar. Wie erhält man also die Aufmerksamkeit der Scouts? Wonach halten sie Ausschau?


Hier sind unsere Top Five Tips:

1. Schreibe einen Song mit einer starken Melodie und eingängigen Refrains
Ok, das hört sich vielleicht banal an, und das ist es auch, aber es ist auch bei weitem das Wichtigste, also lohnt es sich, diesbezüglich wirklich klar zu sein. Deine Songs müssen sich abheben und der beste Weg dorthin ist eine Melodie, die dem Zuhörer noch lange, nachdem er sie gehört hat im Ohr bleibt.

2. Tritt live auf
Es gibt keinen Ersatz dafür, deine Musik vor einem Live-Publikum zu spielen – egal, ob du in einer Band mitspielst, ein Solo-Liedermacher bist, ein DJ oder was auch immer. Es ist bei weitem das beste Feedback, das du dir wünschen kannst, wenn du die Reaktionen von Leuten siehst, die keine Freunde oder Familienmitglieder von dir sind und die nicht höflich und nett zu dir sein müssen.

3. Arbeite sehr, sehr hart
Bau deine Fangemeinde auf, buche Auftritte, erweitere deine Social Networks – sowohl Online als auch in der realen Welt, arbeite, arbeite, arbeite daran, deine Kunst(fertigkeit) zu entwickeln und Musik zu machen. Zeige der Welt die Stärke deiner Motivation und wie sehr deine Musik dich antreibt. Denn wenn du das nicht bist, ist es auch sehr unwahrscheinkich, dass irgendjemand sonst daran interessiert ist.

4. Versuch nicht, alles selbst zu machen
Aber vergiss zugleich nicht, dass es dein Job als Künstler ist, unvergessliche Musik hervorzubringen. Du musst nicht alles allein machen, wie z. B. das Aufnehmen, Mixen oder Mastern, Poster oder T-Shirts entwerfen, oder was sonst noch dazu gehört. Andere Menschen sind sehr gut darin, diese Dinge zu tun, du bist sehr gut darin, Musik zu machen, also konzentriere dich vor allem darauf.

5. Gib nicht auf
NIE. Niemand ist auf diesem Weg ohne ein paar Schürfwunden und Kratzer groß geworden. Selbst die Beatles wurden oft abgewiesen – The Beatles! Die Einzigen, die garantiert versagen werden, sind diejenigen, die aufgeben – tu also alles, damit du nicht dazu gehörst.

Zum Originalartikel auf SPINNUP und weiteren interessanten Artikeln und hilfreichen Tutorials