BANDSUCHE
WORLD
KONZERT INFOS
Home  >  Shows  >  Konzert Infos
REVIEWS
2017

24

Juni

Heiße Bands, Gluthitze und der Gewinner fährt nach Berlin

Sachsen-Finale 2017 im legendären Beatpol Dresden
2017

17

Juni

Nach einem wundervollem Konzertabend steht der Sieger im Ruhrpottfinale fest.

Das Emergenza-Team bedankt sich für eine tolle Saison in Bochum!
2017

16

Juni

Das Lineup für das Westdeutschlandfinale steht nun fest.

Die letzten Semifinalisten ließen im Luxor, Köln nochmal die Wände wackeln.
BESTE VOTINGS WELTWEIT
Vorrunde Nr.2 - Fr, 15 Januar 2016
Tel. +49 (0)157 37 57 2662

E-mail Adresse

Info:info@die-trompete.de
Die TrompeteViktoriastr. 45, Bochum Karte anzeigen
Band   Musikstil Video Audio Stimmen
1 Instant First Try Metal core 61
2 Die Versenker Pop Rock 40
3 Slushed Rock 33
4 Perception Post Hardcore 29
5 Mayze Progressive Metal 24
6 Selfish Hard Rock 20
7 LOST NATURE Alternative 18
8 Formosa Heavy Metal 16
MEDIA

Wir haben Mitte Januar und der Winter zeigte sich in Form von Schnee und Kälte am Freitag den 15.01, als auch unsere zweite Vorrundenshow in der Trompete, Bochum ins Hause stand.

Die Schneeflöckchen fielen zögerlich. Anders war das bei unserem Konzert. Hier gab es von Anfang an keine Zurückhaltung. Mit acht angekündigten Bands füllte sich der Club direkt nach Einlass. Einige Bands hatten fleißig ihre Fans und Freunde motiviert, um mit uns diese Show zu feiern.

Den Opener gaben LOST NATURE. Die Dortmunder hatten diese Startposition per Auslosung gezogen. Zuerst hatten sie noch die Befürchtung, dass der Beginn des Konzertes nicht gut besucht sein würde. Diese Angst bestätigte sich glücklicherweise nicht. Viele Zuschauer waren schon da. Leider schien nur die Band noch nicht richtig warm gelaufen zu sein. Sie präsentierten sich recht unsicher. Daher holperte ihr Set an einigen Stellen. Aber halb so wild, im Publikum wurde trotzdem geschunkelt und applaudiert. 18 Stimmen erreichten sie beim Voting.

Mittlerweile war es im Club mollig warm und weiteres Publikum kam hinzu. Der Club war schon sehr voll. Das genossen SELFISH sehr. Hardrock gab es nun für die Zuhörer. Die Musiker spielten ein solides Set und vom Frontmann gab es eine leidenschaftliche Darbietung obendrauf. Leider hatte Selfish nicht so viele eigene Fans mitgebracht. Sie schafften es allerdings neue Fans zu gewinnen und diese zum Mitsingen zu bewegen. Mit 20 Stimmen belegten sie Platz 6.

Danach bedienten PERCEPTION das Genre Post Hardcore. Die jungen Burschen aus Essen gaben Vollgas. Die Band packte Bewegung auf die Bühne. Diese war ihnen fast zu klein. Wer so viel Energie hat, braucht mehr Platz. Ihr voller Einsatz schien sich zu lohnen. Bei der Abstimmung gingen 29 Hände in die Luft und damit landeten sie auf dem 4ten Platz und erreichen das Semifinale.

Wir hatten eine sehr gute Stimmung im Club. Das steigerte sich dann noch, als INSTANT FIRST TRY auf die Bühne kam. Die Metalcore Band aus Bochum nutzte ihren Heimvorteil und hatte die meisten Fans am Start. Das machte sich vor allem vor der Bühne bemerkbar. Es ging richtig fett rund. Die Band machte es vor. Auf der Bühne stand niemand still. Von Anfang bis Ende wurde hier alles gegeben. Diese Band will ins Finale, warum auch nicht? Die Runde ins Semifinale meisterten sie mit Bravour. Sie wurden Tagessieger mit 61 Stimmen. Glückwunsch.

Danach war es Zeit für SLUSHED. Bereits vor ihrem Auftritt war klar, hier hatten wir eine sehr sympathische und lustige Truppe mit guter Laune am Start. Ganz entspannt wurde vor Einlass auf der Couch zusammen geflachst und Witzchen gemacht. Beim Auftritt merkte man sofort, dass sie hier mit Bühnenerfahrung punkten konnten. Eine Band, die sich ihrer Sache sicher ist, unterstrichen von einer starken, rauchigen Rockstimme an der Front. Gefällt mir sehr. Die Zuschauer voteten mit 33 Händen, somit holten sie den 3ten Platz. Daher freuen wir uns, diese Band im Semifinale wieder zu sehen.

Bei den nächsten beiden Bands folgten Wiederholungstäter. Zuerst DIE VERSENKER. Sie hatten vor ein paar Jahren schon in Köln erfolgreich teilgenommen und spielten sogar im Finale der LIVE MUSIC HALL. Diesmal wollten sie es in Bochum wissen. Mit einem neuen Frontmann eroberten sie die Trompete. Es gab deutschen Pop Rock auf die Ohren. Dies war genau nach dem Geschmack des Publikums. In den ersten Reihen wurde getanzt und viele feierten das Trio. Beim Voting spiegelte sich die Begeisterung wieder. Mit 40 Votes erreichen sie Platz 2 und von der Jury gab es für sie die meisten Punkte. Daher ist der Einzug ins Semifinale sicher geschafft. Schick, schick!

FORMOSA. Sie waren sogar in der letzten Saison erst dabei und heute schon wieder bei Emergenza im Wettbewerb.  Sie mussten heute sehr deutlich spüren, dass es ohne eigene Fanbase, ohne dass man sich um eigene Fans kümmert, echt traurig vor der Bühne sein kann. Bei ihnen war zum ersten Mal an diesem Abend, fast nix los. Eine Hand voll Zuschauer und vereinzelte Musiker die auf ihr Ergebnis warteten, gaben sich das Geschehen von Formosa. Das kann die Band besser. Mehr als 16 Votes waren hier nicht zu holen.

Den Abschluss gaben MAYZE. Mit der letzten Band des Abends, gab es Progressive Metal und auch die erste und einzige Musikerin auf der Bühne. Die Band aus Haltern am See gab nochmal alles um die letzten Feier-Reserven der Zuschauer zu entlocken. Eigene Fans wollten nicht mit Mayze diese Show feiern. Schade. Auf der Bühne wurde zwar 100% gegeben, aber Bochum ließ sich da nicht wirklich mitreißen. Zumindest reichte es nicht für den Einzug in die nächste Runde. Mit 24 Händen und dem 5ten Platz musste sich Mayze geschlagen geben.

So verabschieden wir uns schon zum zweiten Mal aus der Trompete. Einmal kommen wir aber noch. Am 20.02 ist es soweit. Für diese Show können sich sogar noch Bands bewerben. Also, solltet ihr selbst in einer spielen oder kennt jemanden, der Auftreten möchte. Dann bitte bewerben unter: www.buche-deine-band.de

 

 

In der Jury saßen:

Frank - Geschäftsführer dieTrompete,Bochum

Björn Bruns: Produzent, Tontechniker, Musiker (Burns Production)




Jury Summe jeweils max. 20 Punkte (10 pro Juror)
Bandname Song Qualität Gesang / Stimme Spiel-technik Show Gesamt-eindruck Summe Jury Platz
Lost Nature 11 8 11 8 9 47
Selfish 11 11 12 9 9 52
Perception 7 7 9 11 10 44
Instant first try 8 8 10 11 12 49
Slushed 13 13 14 10 12 62
die Versenker 14 15 15 12 13 69 1
Mayze 11 12 12 11 12 58  
Formosa 12 11 13 13 13 62


1. Song Qualität: Songwriting, Arrangement
2. Gesang / Stimme: Qualität, Eigenständigkeit, evtl. auch engl. Aussprache. Bei Rap auch Reim und Flow.
* Bei Instrumentalbands wird Spieltechnik doppelt bewertet, bzw. kann diese Rubrik für das Soloinstrument stehen.
3. Spieltechnik: technical Skills, instrumentale Beherrschung, Zusammenspiel, Solis
4. Show: Bühnenperformance, Ansagen, Interaktion mit dem Publikum, (Bühnenkleidung - kann evtl. auch in 5. einfließen)
5. Gesamteindruck: Charisma, Authentizität, Innovation, Eigenständigkeit, Potential


Nicht vergessen - Musikmesse in Frankfurt vom 07. - 10. April 2016 ....

Und deine Band zur Teilnahme anmelden kann man jederzeit!!!


Du warst als Besucher vor Ort und möchtest uns gerne deine Meinung sagen? Hier geht es zum Zuschauer Feedback.
Unter allen Umfrageteilnehmern werden monatlich Freikarten für die nächsten Termine verlost!