ابحث عن فرقة
WORLD
آخر تحديث

23 مارس 2014

Bronsky Eleven
أعضاء الفرقة
3لايف
2تأكيد موعد الحفل الخاص
1الاشتراك في المهرجان
الإعلامية الأخيرة
  • فيديو
  • الصوت
  • صور
12/4/2016 10:29:25 PM

Taprobana

12/4/2016 10:08:25 PM

Elise Cries







حفلات قادمة
بلد

اختيار مدينة

عصابات قادمة على المسرح
القادمة العصابات في العالم
أهم الأحداث
Eine Runde weiter! Vielen Dank an die Emergenza-Crew für die tolle Orga und den fetten Sound vor Ort und nicht zuletzt an das tolle Publikum, das uns in die nächste Runde gehievt hat.
Markus Kink   23 مارس 2014 07:39
Shadows (Official Video)

Markus Kink   05 مارس 2014 10:09
BRONSKY ELEVEN

Markus Kink   22 فبراير 2014 08:57
Shadows - Der Opener auf dem ersten Studioalbum "Burgers and Wine"

Markus Kink   22 فبراير 2014 08:51
BRONSKY ELEVEN. Das ist keine der bekannten Bands aus München. Doch das wird mit Sicherheit nicht so bleiben. Wer in die neue, ihre erste, Scheibe reinhört, wird zustimmen: Die Musik groovt, der Sound ist eigen und wer ins Booklet schaut und die Texte liest, stellt fest: Es gibt da jenseits der Musik eine Botschaft, eine Sinnhaftigkeit, wie sie die Musik etwa von Bruce Springsteen – einem der großen Einflüsse – schon immer ausgezeichnet hat.

Und endlich ist es soweit. Das Album Burgers and Wine ist erschienen. Die Songs auf dem Album sind persönlich und handeln von den Zwängen und Unsicherheiten der Generation Mitte 30: Hin und her gerissen zwischen Beruf und Familie, Hipstertum und Konservatismus, den guten alten Zeiten in den 90er Jahren, verflossenen Lieben, der Fragen nach dem Sinn des Lebens und all den anderen modernen Widersprüchlichkeiten. Selten melancholisch, meistens fröhlich, immer groovy.

Dass BRONSKY ELEVEN schwer zu beschreiben sind, hat vor allem zwei Gründe: Erstens kommen die Musiker aus ganz verschiedenen Musikrichtungen, u.a. Rock, Jazz, Soul, Metal, Punk, Ska, Klassik oder Folk. Zweitens sind die Songwriting-Sessions geprägt von einer grundsätzlichen Offenheit gegenüber der im Entstehen begriffenen Musik. Festgelegt auf ein bestimmtes Genre ist die Band nicht und trotzdem hat die Band einen ganz eigenen, fast unverwechselbaren Sound entwickelt. Es ist eine lebhafte Kombination aus Drum- und Bass-Grooves, Melodien mit Ohrwurmcharakter, jazzigen und souligen Saxophon-Riffs, virtuosen Pianos und Keyboards und nicht zuletzt starken Gitarren-Riffs und –Soli. Hörbare musikalische Einflüsse sind unter anderem The Police, Bruce Springsteen, Dire Straits, Dream Theater und Frank Zappa.
Markus Kink   22 فبراير 2014 08:48