ابحث عن فرقة
WORLD
آخر تحديث

19 فبراير 2014

The Dark Unspoken
أعضاء الفرقة
3لايف
2تأكيد موعد الحفل الخاص
1الاشتراك في المهرجان
الإعلامية الأخيرة
  • فيديو
  • الصوت
  • صور
5/25/2017 12:55:15 PM

Payday

5/25/2017 12:54:36 PM

Payday







حفلات قادمة
بلد

اختيار مدينة

عصابات قادمة على المسرح
القادمة العصابات في العالم
أهم الأحداث
Biography

Darkun (vox, songwriting, keys)
Dirk (guitar)
Thorsten (keys)
Micha (drums)

History
Das Unausgesprochene, Themen, die oft verschwiegen bleiben, haben sich THE DARK UNSPOKEN auf die Fahne geschrieben. Bereits seit 1997 entwickelt das von Darkun gegruendete Projekt aus OWL (Ostwestfalen-Lippe) unter diesem Motto konsequent seinen ureigenen Sound weiter. So lassen sich Einfluesse von 80ern bis 2000er, sowie von Wave bis Dark Electro darin finden. Urspruenglich als Soloprojekt gestartet, ist THE DARK UNSPOKEN mit dem Gitarristen Dirk und dem Drummer Micha (beide ex-NCOR) im Lauf der Zeit zur Band herangewachsen. Im Januar 2012 stieg Thorsten (N8STROM2618) in die Band als Keyboarder ein.

Releases
Dem 2005er Debut-Album "die by echoes", folgte Mitte 2008 der zweite Longplayer „rotten memories“. Mit dem darin enthalten Song „You´ve got the hand“ wurde die Formation beim Battle of the Bands des bekannten Szenemagazins Sonic Seducer vom Publikum auf einen starken 6. Platz gewaehlt. 2009 konnte mit dem Song „buried in wonderland“ beim gleichen Wettbewerb sogar der 4. Platz erzielt werden. Das Nachfolgealbum "diode in your head?" erschien 2010 über das (((echozone)))-Label, wo die Band fortan eine musikalische Heimat gefunden hat. Im Herbst 2013 erscheint nun langerwartet das neue Album „beyond your control“, dass sich thematisch mit den Stationen des Lebens beschäftigt. Von Geburt bis zum Tod, vom Erfolg zum Burn-Out, dabei nie die eigentliche Message aus den Augen verlierend: „Es liegt außerhalb unserer Kontrolle (beyond your control), wann und wo wir geboren werden – doch den Weg, den wir von unserem Startpunkt aus begehen, können wir beeinflussen.“

Live
Auch live wissen TDU zu überzeugen. Nach dem ersten energiegeladenen Auftritt im legendären Ballhaus Felsenkeller 2005 in Höxter, hat man seitdem quer durch die Republik gespielt (Bremen, Berlin, Gladbeck, Flensburg, Trier ...). Im Focus stand dabei schon immer, die Zuschauer mitzureissen – ihnen ein echtes Konzerterlebnis zu bieten. Beim Auftritt am 20. Januar 2012 im Forum in Bielefeld, gab der neue Keyboarder Thorsten sein erfolgreiches Debut in der Band. Im Januar 2013 fiel der Startschuss zur "Hopefully no snow" - mini tour, in deren Rahmen die Band bereits Songs vom neuen Album den Zuschauern präsentierte. Des Weiteren nahmen TDU erfolgreich beim vielgelobten UNBACO (Underground Band Contest) teil und durften nach der Vorrunde (1. Platz Jury), dem Halbfinale (4. Platz Jury) schließlich sogar als Finalist in der legendären Maschinenhalle Zweckel (Gladbeck) auftreten. Ohne Ruhepause startete die Band bereits im Mai 2013 mit dem Auftakt zur „beyond your control“-tour,die auch 2014 noch weiter läuft.
Knut Riechmann   19 فبراير 2014 10:10